Gästefans

Hier gibt es offizielle Informationen des FCC. Außerdem können hier Anfragen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge an den Verein und die Geschäftsstelle gerichtet werden.
Eine Diskussion ist in diesem Forum nicht möglich!
Jeder kann Fragen stellen, Antworten sind nur durch den Verein (bzw. Moderatoren) möglich. Erstellte Beiträge müssen von Moderatoren freigeschaltet werden.

Gästefans

Beitragvon Matschok » 3. November 2019, 13:56

Wieso sitzen zig Hansafans
im E-Block?

Sollte das nicht ausgeschlossen werden?

. .
Benutzeravatar
Matschok
 
Registriert: 27.06.2005
Wohnort: Naumburg
Lieblingsverein: Jena

Re: Gästefans

Beitragvon Pressesprecher » 5. November 2019, 14:42

Hallo Matschok,

mit Deiner Frage sprichst Du ein in der Tat sehr sensibles Sicherheitsthema an. Stichwort: Onlineverkauf. Dieser ist bei Risikospielen wie dem gegen Hansa PLZ-beschränkt, was freilich dennoch keine Gewähr bietet, dass sich nicht dennoch Fans des Gastvereins mit Tickets auf der Haupttribüne eindecken, speziell dann, wenn es wie bei Rostock eine Anzahl von mitreisenden Fans gibt, die das maximale Kontingent in Block O (1.350) noch übersteigt. Hierzu gab es im November 2018 schon mal eine Reaktion des Clubs auf das zuvor gelaufene Hansa-Spiel.

Darin heißt es u.a.:

1. Aufgrund der infrastrukturellen Gegebenheiten des Ernst-Abbe-Sportfelds wird der FC Carl Zeiss Jena bei Risikospielen den Fans der Gastvereine keine Sitzplatzkontingente mehr zur Verfügung stellen.

2. Bei allen anderen Heimspielen des FC Carl Zeiss Jena wird der Verein den Gästefans ein Kontingent an Sitzplätzen ausschließlich im Block E zur Verfügung stellen.

3. Bei Risikospielen wird im Block E eine gewisse Anzahl an nicht in den Verkauf gehenden Sitzplätzen als „Puffer“ vorgehalten. Sollten sich trotz aller Maßnahmen Fans des Gastvereins in den Jenaer Zuschauerbereichen aufhalten, werden die freigehaltenen Plätze im Block E genutzt, um die Gästefans dort unterzubringen. Eine ausreichende räumliche Trennung zu den ebenfalls im Block E befindlichen Inhabern eines Familientickets wird hierbei sichergestellt.

Speziell Punkt 3 beschreibt ziemlich genau, warum am Sonntag gegen Hansa in Block E Hansa-Fans saßen. Optimal ist freilich auch diese Lösung nicht, zumal im Block E ja auch Familienkarten angeboten werden. Aus diesem Grund soll bei vergleichbaren Fällen (die glücklicherweise die Ausnahme bilden), Gästefans im Block E gemeinschaftlich direkt unter der Polizeileitstelle auf der Haupttribüne "gesammelt" werden.

Ich hoffe, ich konnte zumindest erklären, warum es das Problem am Sonntag gab.

BGW Grüße
Traudel
Benutzeravatar
Pressesprecher
FC Carl Zeiss Jena e.V.
 
Registriert: 27.04.2006
Wohnort: Jena
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena


Zurück zu Verein / Geschäftsstelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: knacki und 2 Gäste