Überregionale Sponsoren

Überregionale Sponsoren

Beitragvon teiger_wutz » 18. März 2010, 12:07

Hallo Herr Born,
klasse, dass Sie sich zum Fantalk zur Verfügung stellen! :beifall:

Ein wichtiger Schritt in eine gesunde wirtschaftliche Zukunft ist die Akquise überregionaler Großsponsoren. Leider gab es da bisher noch keinen Erfolg.

1. Wie präsentieren Sie die Marke FCC bei solchen Sponsorengesprächen? Oder anders: Welchen Gegenwert bieten Sie dem potentiellen Sponsor für sein Engagement bei einem mittelmäßigen Drittligisten an?
2. Wie wird der FCC dort wahrgenommen, welche Image besitzen wir?


Besten Dank und viel Erfolg für die Saisonplanung 2010/11!
Es kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.
Benutzeravatar
teiger_wutz
Paradiespoet
 
Registriert: 12.07.2006
Wohnort: Apolle
Lieblingsverein: Carl Zeiss und FC Steinbach-Hallenberg

Re: Überregionale Sponsoren

Beitragvon Michael Born » 18. März 2010, 19:14

Zum Thema Image des FCC habe ich mich ja bereits geäußert. Im Übrigen bin ich nicht der Meinung, dass wir ein mittelmäßiger Drittligist sind. Das sehen die TV-Zuschauer und Fernsehanstalten übrigens ähnlich. Fast 200 Millionen TV-Kontakte im "Free-TV" der letzten Saison für unseren FCC sprechen da eine deutliche Sprache. Allein diese Aufmerksamkeit ist Zweitliganiveau..... Da überregionale Firmen meist keine emotionale Bindung an den FCC haben - was logisch ist - sind diese Gespräche, bei denen wir uns im Übrigen im Wettbewerb mit den lokalen Fußballclubs vor Ort befinden, langwieriger. Es ist ein Prozess, der Geduld bedarf.... Was die Marke FCC betrifft, machen wir uns sehr intensive Gedanken. Wir müssen die Marke des FCC schärfen und deren Image transportieren. Dazu gehört das Herausstellen von Alleinstellungsmerkmalen, um im Wettbewerb mit anderen Clubs auch überregional zu bestehen.
Michael Born
 
Registriert: 15.03.2010
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena


Zurück zu 18.03.2010 mit Michael Born

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste