Innenbanddehnung bei Jannis Kübler

Hier gibt es offizielle Informationen des FCC. Außerdem können hier Anfragen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge an den Verein und die Geschäftsstelle gerichtet werden.
Eine Diskussion ist in diesem Forum nicht möglich!
Jeder kann Fragen stellen, Antworten sind nur durch den Verein (bzw. Moderatoren) möglich. Erstellte Beiträge müssen von Moderatoren freigeschaltet werden.

Innenbanddehnung bei Jannis Kübler

Beitragvon Pressesprecher » 31. Juli 2019, 13:35

Die heutigen eingehenden Untersuchungen des FCC-Ärzteteams haben ergeben, dass die im Spiel gegen Eintracht Braunschweig zugezogene Verletzung glücklicherweise nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet ist.

Jannis Kübler verletzte sich bei einer Flanke am rechten Knie und musste in der 43. Spielminute ausgewechselt werden. Wie die am heutigen Mittwoch durchgeführte MRT-Untersuchung ergab, sind keine Bänder gerissen. Allerdings ist das Innenband überdehnt. Jannis Kübler: "Ich hatte Glück im Unglück und bin froh, dass es nichts Schlimmeres ist. Aber ärgerlich ist es natürlich dennoch, jetzt auszufallen. Ich möchte so schnell wie möglich wieder auf den Platz."

Sehr wahrscheinlich wird Jannis Kübler für drei bis vier Wochen ausfallen und somit bestenfalls zum Heimspiel gegen Waldhof Mannheim am 18. August wieder eine Option für Trainer Lukas Kwasniok sein.

Auf dem Weg dorthin wünschen wir Jannis GUTE BESSERUNG!

BGW Grüße
Traudel
Benutzeravatar
Pressesprecher
FC Carl Zeiss Jena e.V.
 
Registriert: 27.04.2006
Wohnort: Jena
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Zurück zu Verein / Geschäftsstelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste