U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Alles rund um das Oberliga-Team, die Nachwuchs-Teams, die FCC-Frauenmannschaft und die Traditionself des FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon TiTANE Alex » 7. August 2017, 10:27

Man kann Spieler eventuell auch verleihen...
Benutzeravatar
TiTANE Alex
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 19.06.2005
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon Jenajena » 7. August 2017, 10:33

Jens hat geschrieben:Wobei gerade Wolfram in seinem ersten Männerjahr viel in der II. und ~5 Einsätze in der I. hatte und ihm das sichtlich gut tat. Eigentlich ähnlich Mergel, der nun das "Pech" hatte, dass wir aufgestiegen sind und der Schritt ihm (oder er sich) nicht zugetraut wurde.

Welche Saison meinst du? 15/16? Da spielte Wolfram neben der Ersten nicht bei der U21 sondern bei der U19.
Jenajena
 
Registriert: 28.06.2005
Wohnort: Weimar
Lieblingsverein: Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon Jenajena » 7. August 2017, 10:35

TiTANE Alex hat geschrieben:Man kann Spieler eventuell auch verleihen...

Klar. Und man muss dann das Glück haben, dass der Spieler dort auch spielt und man kann ihn bei Bedarf nicht einfach zurück holen.
Jenajena
 
Registriert: 28.06.2005
Wohnort: Weimar
Lieblingsverein: Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon BGWP » 9. August 2017, 09:13

da Silva hat geschrieben:Unbestritten ist Spielpraxis im Männerbereich für die Nachwuchsspieler unheimlich wichtig. Gleichwohl lässt sich das Niveau in der Oberliga nicht mal ansatzweise mit dem in Liga 3 vergleichen.

Was wäre denn die Alternative für diejenigen, die in der I. Mannschaft den Kaderplatz 19-22 einnehmen und den Nachwuchsspielern, die der U19 entwachsen sind und den Sprung in Liga 3 nicht sofort schaffen - nichts anderes, als ein Wechsel. Von daher scheint mir der Versuch, jenen Spielern mit dem Umweg über die II. Mannschaft ein weiteres Jahr Reifungsprozess unter Männerbedingungen zu geben sinnvoll.
BGWP
 
Registriert: 19.01.2010
Lieblingsverein: Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon da Silva » 9. August 2017, 09:27

BGWP hat geschrieben:
da Silva hat geschrieben:Unbestritten ist Spielpraxis im Männerbereich für die Nachwuchsspieler unheimlich wichtig. Gleichwohl lässt sich das Niveau in der Oberliga nicht mal ansatzweise mit dem in Liga 3 vergleichen.

Was wäre denn die Alternative für diejenigen, die in der I. Mannschaft den Kaderplatz 19-22 einnehmen und den Nachwuchsspielern, die der U19 entwachsen sind und den Sprung in Liga 3 nicht sofort schaffen - nichts anderes, als ein Wechsel. Von daher scheint mir der Versuch, jenen Spielern mit dem Umweg über die II. Mannschaft ein weiteres Jahr Reifungsprozess unter Männerbedingungen zu geben sinnvoll.

Für mich sprechen eben wirtschaftliche und sportliche Gründe gegen die Aufrechterhaltung der U21 in der aktuellen Form. Im Übrigen gibt es zahlreiche Drittligisten ohne 2. Mannschaft, die dennoch über einen Kader mit 23 Spielern und mehr verfügen. Da ist es also - ebenso wie im Lizenzspielerbereich der Bundesligen - normal, dass nicht jeder Spieler an jedem Wochenende entweder zum Kader der 1. Mannschaft gehört oder aber für die 2. Mannschaft zum Einsatz kommt. Unter dem Strich dürfte einem jungen Spieler das konstante Training bei einem Drittligisten für seine sportliche Entwicklung vielleicht sogar mehr bringen, als regelmäßige Einsätze in der Oberliga.

Mir fällt auf Anhieb kein Spieler ein, der über den Umweg 2. Mannschaft und den dortigen Reifungsprozess erst mit Verzögerung dauerhaft den Weg in unsere 1. Mannschaft gefunden hat. Wer das nötige Talent und die nötige Klasse hat, schafft direkt den Sprung in die 1. Mannschaft. Wer dies nicht hat, dem bringt meines Erachtens auch ein Umweg über die 2. Mannschaft sportlich nichts. Morten Timm, Luca Bürger und Artur Mergel sind hierfür Beispiele aus den letzten Jahren.
Liebe kennt keine Liga!
Benutzeravatar
da Silva
FMT
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: Oberpfalz
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon Jenajena » 9. August 2017, 10:03

da Silva hat geschrieben:
Mir fällt auf Anhieb kein Spieler ein, der über den Umweg 2. Mannschaft und den dortigen Reifungsprozess erst mit Verzögerung dauerhaft den Weg in unsere 1. Mannschaft gefunden hat. Wer das nötige Talent und die nötige Klasse hat, schafft direkt den Sprung in die 1. Mannschaft. Wer dies nicht hat, dem bringt meines Erachtens auch ein Umweg über die 2. Mannschaft sportlich nichts. Morten Timm, Luca Bürger und Artur Mergel sind hierfür Beispiele aus den letzten Jahren.


Allein aus dem heutigen Kader Eismann nach seiner Rückkehr aus Kiel( auch wenn das lange her ist)und Krahnert in der letzten Saison. Da wurde er offiziell erst im Winter zum Kader der Ersten geholt und war in der Hinrunde nur solange im 18 Mannkader, bis dieser endgültig voll war. Heute reicht es bei ihm immerhin zum erweiterten Kader für Liga 3.
Und dazwischen lagen die Regionalligajahre, in denen der Sprung in die Erste einfacher war.
Jenajena
 
Registriert: 28.06.2005
Wohnort: Weimar
Lieblingsverein: Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon fragglemoehre » 9. August 2017, 10:29

da Silva hat geschrieben:
BGWP hat geschrieben:
da Silva hat geschrieben:Unbestritten ist Spielpraxis im Männerbereich für die Nachwuchsspieler unheimlich wichtig. Gleichwohl lässt sich das Niveau in der Oberliga nicht mal ansatzweise mit dem in Liga 3 vergleichen.

Was wäre denn die Alternative für diejenigen, die in der I. Mannschaft den Kaderplatz 19-22 einnehmen und den Nachwuchsspielern, die der U19 entwachsen sind und den Sprung in Liga 3 nicht sofort schaffen - nichts anderes, als ein Wechsel. Von daher scheint mir der Versuch, jenen Spielern mit dem Umweg über die II. Mannschaft ein weiteres Jahr Reifungsprozess unter Männerbedingungen zu geben sinnvoll.

Für mich sprechen eben wirtschaftliche und sportliche Gründe gegen die Aufrechterhaltung der U21 in der aktuellen Form. Im Übrigen gibt es zahlreiche Drittligisten ohne 2. Mannschaft, die dennoch über einen Kader mit 23 Spielern und mehr verfügen. Da ist es also - ebenso wie im Lizenzspielerbereich der Bundesligen - normal, dass nicht jeder Spieler an jedem Wochenende entweder zum Kader der 1. Mannschaft gehört oder aber für die 2. Mannschaft zum Einsatz kommt. Unter dem Strich dürfte einem jungen Spieler das konstante Training bei einem Drittligisten für seine sportliche Entwicklung vielleicht sogar mehr bringen, als regelmäßige Einsätze in der Oberliga.

Mir fällt auf Anhieb kein Spieler ein, der über den Umweg 2. Mannschaft und den dortigen Reifungsprozess erst mit Verzögerung dauerhaft den Weg in unsere 1. Mannschaft gefunden hat. Wer das nötige Talent und die nötige Klasse hat, schafft direkt den Sprung in die 1. Mannschaft. Wer dies nicht hat, dem bringt meines Erachtens auch ein Umweg über die 2. Mannschaft sportlich nichts. Morten Timm, Luca Bürger und Artur Mergel sind hierfür Beispiele aus den letzten Jahren.


Mit den wirtschaftlichen Aspekten hast du sicherlich recht. Für mich gehört jedoch auch eine soziale Verantwortung dazu und ich halte die zweite Mannschaft auch für einen Faustpfand bei der Verpflichtung von Nachwuchsspielern. Wenn das eigene Kind den Sprung in ein NWLZ schaffen kann, dann wäre ein zweite Mannschaft ein gutes Argument für den Wechsel zu eben einem solchen Verein mit zweiter Mannschaft. Dann hat das Kind (mind.) ein Jahr länger Zeit für die berufliche oder schulische Orientierung und hat trotzdem noch die Möglichkeit den sportlichen Durchbruch im Ausbildungsverein zu schaffen.
Das mag für die geldorientierten Eltern von RB-Nachwuchsspielern nicht zählen, mit ein bisschen Realismus und Beachtung der Tatsache, dass nur ein Bruchteil der Jugendspieler den "Durchbruch nach oben" schafft, ist es nicht ganz unwichtig. :blush:
Im Übrigen sind wir der einzige Club in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt mit NWLZ, der noch eine zweite Mannschaft hat.
fragglemoehre
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 10.12.2009
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon da Silva » 9. August 2017, 10:44

fragglemoehre hat geschrieben:Im Übrigen sind wir der einzige Club in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt mit NWLZ, der noch eine zweite Mannschaft hat.

Magdeburg hat noch eine 2. Mannschaft - spielt als U23 in der Landesklasse :dumdidum:
Liebe kennt keine Liga!
Benutzeravatar
da Silva
FMT
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: Oberpfalz
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon BGWP » 9. August 2017, 14:31

da Silva hat geschrieben:Im Übrigen gibt es zahlreiche Drittligisten ohne 2. Mannschaft, die dennoch über einen Kader mit 23 Spielern und mehr verfügen. Da ist es also - ebenso wie im Lizenzspielerbereich der Bundesligen - normal, dass nicht jeder Spieler an jedem Wochenende entweder zum Kader der 1. Mannschaft gehört oder aber für die 2. Mannschaft zum Einsatz kommt

Entsprechende Spieler anderer Vereine können dann aber evtl. in der eigenen U19 spielen, da müsste jede einzelne Kaderstruktur betrachtet werden, um einen vernüftigen Rückschluss ziehen zu können. Deswegen weiß ich nicht inwiefern sich dies vergleichen lässt. Wenn ich mir aber das Durchschnittsalter der Vereine in der 3. Liga anaschaue, dann sehe ich, dass wir derezit (Bremen II ausgenommen) den zweitjüngsten Kader besitzen. Demzufolge gibt es auch vergleichsweise mehr Spieler, die noch ins Raster der II. Mannschaft passen, als vllt bei anderen Vereinen.

da Silva hat geschrieben:Unter dem Strich dürfte einem jungen Spieler das konstante Training bei einem Drittligisten für seine sportliche Entwicklung vielleicht sogar mehr bringen, als regelmäßige Einsätze in der Oberliga.

Das sollte sich ja auch nicht widersprechen. Training bei der I. Mannschaft und falls entsprechende Spieler nicht zum Spieltagskader der I. Mannschaft gehören, könnte sich doch dann die Spielpraxis sowie Erfahrung im Männerbereich, die unbestreitbar elementar ist, in der II. Mannschaft geholt werden. Natürlich wird dies, aufgrund von Spieltagsüberschneidungen, nicht immer gehen, doch mir scheint sowas sinnvoller, als wenn ein 20-jähriger die Saison über lediglich 100 Spielminuten in der I. Mannschaft hat und die restliche Zeit auf der Bank/Tribüne sitzt.
BGWP
 
Registriert: 19.01.2010
Lieblingsverein: Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon Jens » 9. August 2017, 21:27

Heute wurde ein Testspiel gegen Gleistal mit 5:0 gewonnen
Benutzeravatar
Jens
Admin
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 12.06.2005
Wohnort: München
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon ibb » 10. August 2017, 00:37

Es war doch was mit so einer "Future League". Habe jetzt aktuell nur diese Seite dazu gefunden. Halle ist wohl ausgestiegen, Cottbus und Poznan melden Interesse an. Wäre vielleicht eine Alternative zur NOFV-Oberliga.

http://futureliga.com/inarticle-en
ibb
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 30.04.2006
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon Jens » 11. August 2017, 21:12

Heute Testspiel beim TSV Gera-Westvororte und 1:2 verloren. Torschütze war André Schmidt per Elfmeter. Im Tor stand diesmal Lukas Sedlak.
Ansonsten erwähnenswert, dass Starke mitgespielt hat.
Benutzeravatar
Jens
Admin
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 12.06.2005
Wohnort: München
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II.Mannschaft) 2017/2018

Beitragvon Töpfer » 16. August 2017, 19:19

Wird Pannewitz am 19.8. auch mit auflaufen?
Töpfer
 
Registriert: 09.12.2009
Lieblingsverein: Fc Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon tobitobs » 19. August 2017, 14:14

Heimspiel gegen Barleben.
In der 11. Minute erzielt Tom Krahnert per Kopf das 1:0.
17.Minute - das hätte das 2:0 sein müssen , aber der steil geschickte Maximilian Weiß schiebt den Ball allein vor dem gegnerischen Keeper am Tor vorbei.
23. Minute - die nächste gute Gelegenheit, aber der Kopfball von Paul Grzega verfehlt das Tor knapp.
43. Minute - Grzega mit flacher Eingabe von rechts , Weiß trifft den Ball jedoch nicht richtig und dieser hoppelt am Tor vorbei.
Halbzeit 1:0 - bisher dominieren wir deutlich , Barleben bleibt bisher eher harmlos.
47. Minute - ein Barlebener Spieler verletzt sich im Zweikampf schwer und muss ausgewechselt werden
50. Minute - Kevin Pannewitz schickt Maximilisn Weiß steil, der Keeper klärt per Fuß
52. Minute - tolle Flugeinlage des Gästekeepers nach Freistoß von Pannewitz
60. Minute - Adnan Veseli kommt für Paul Grzega
70. Minute - Tim Kießling marschiert über den ganzen Platz , um dann doch recht deutlich zu verziehen
71. Minute - Adnan Veselis Schuss von der Strafraumgrenze rasiert den Aussenpfosren
73. Minute - während ich das hier schreibe gibt es Gelb-Rot fuer den Barlebener Rechtsverteidiger. Das Spiel war unterbrochen, mit Freistoss für Barleben , er muss wohl was gesagt haben.
78. Minute - Veseli verpasst eine Eingabe von Jeffrey Wittlich.
Die Einwechlsung von Moritz Kretzer für Justin Schau muss noch nachgetragen werden. Jetzt ist auch Tim Ruehling im Spiel für
Tim Kiessling
82. Minute - die erste richtige Chance für Barleben. Sedlak
pariert per Fuß.
90. Minute - omg , Veseli eilt alleine auf den Keeper und lässt sich von diesem abkochen.
Das wahr schon schwer fahrlässig
Endstand 1:0 - das Resultat ist dann doch deutlich knapper als das Spielgeschehen suggeriert.
Jedoch wurden einfach zu viele Chancen vergeben.
Zuletzt geändert von tobitobs am 19. August 2017, 15:51, insgesamt 9-mal geändert.
Monogam ein Leben lang ... Nur der FCC !
Benutzeravatar
tobitobs
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 24.10.2006
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon Jens » 19. August 2017, 14:24

Aufstellung heute mit voller Bank, aber wieder ohne echten Ersatztorhüter:
Sedlak - A. Schmidt, Pannewitz, Kießling, Schau, Grzega, Weiß, Krahnert, Zarschler, Wittlich, Reistetter
Bank: Kretzer (als TW), Veseli, Brost, Mertes, Oloff, Rühling
Benutzeravatar
Jens
Admin
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 12.06.2005
Wohnort: München
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon onetouchfootball » 19. August 2017, 16:24

1:0 gewonnen. Siegtorschütze war Tom Krahnert. :daumenhoch:
onetouchfootball
 
Registriert: 23.08.2008
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon Zeisser » 19. August 2017, 16:29

Wie hat sich Panne gemacht?
Warum ist am Ende des Geldes noch soviel Saison übrig?
Benutzeravatar
Zeisser
 
Registriert: 07.09.2006
Lieblingsverein: FCC

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon tobitobs » 19. August 2017, 16:53

Zeisser hat geschrieben:Wie hat sich Panne gemacht?


Eine ganze Reihe von guten Steil- und Diagonalpaessen, fussballerisch hat er auf jeden Fall was drauf.
Das Trikot spannt aber schon noch ein wenig über dem Oberkoerper. ;-)
In punkto Zweikampfstärke , Sprints und Kondition ist ein Urteil schwierig. Dazu wurde er von offensiv harmlosen Gästen als zweiter Innenverteidiger neben Andre Schmidt zu wenig herausgefordert.
Monogam ein Leben lang ... Nur der FCC !
Benutzeravatar
tobitobs
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 24.10.2006
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon 1977 » 19. August 2017, 16:55

tobitobs hat geschrieben:Das Trikot spannt aber schon noch ein wenig über dem Oberkoerper. ;-)


Einer von uns! :inlove:
Dégage !
Benutzeravatar
1977
FMT
"Fan-Board"-Sponsor 2017
 
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: Hh
Lieblingsverein: FC Carl Zeiss Jena e.V.

Re: U21 (II. Mannschaft) 2016/2017

Beitragvon staty » 20. August 2017, 13:35

tobitobs hat geschrieben:
Zeisser hat geschrieben:Wie hat sich Panne gemacht?


Eine ganze Reihe von guten Steil- und Diagonalpaessen, fussballerisch hat er auf jeden Fall was drauf.
Das Trikot spannt aber schon noch ein wenig über dem Oberkoerper. ;-)
In punkto Zweikampfstärke , Sprints und Kondition ist ein Urteil schwierig. Dazu wurde er von offensiv harmlosen Gästen als zweiter Innenverteidiger neben Andre Schmidt zu wenig herausgefordert.

Außerdem muss man noch ergänzen, dass er auch ordentliche Ansagen/Anweisungen macht und viel "Kommuniziert" auf dem Platz. :beifall:
staty
 
Registriert: 14.03.2008
Lieblingsverein: FCC

VorherigeNächste

Zurück zu FCC-Forum (II. Mannschaft, Nachwuchs, Frauen- & Traditionself)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste