Forenkultur

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:27
von Mischobst
Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:40
von MS007
Könntest Du das etwas genauer begründen? Oder ist es eben nur ein Gefühl? Vielleicht ist das ja schon die Ursache. Fast alle User schreiben nur aus dem Gefühl heraus. Fakten gibt es eben zu wenig!

Aber wozu jetzt aufregen? Aufregung gibt es doch auch schon genug ;) !

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:48
von Mischobst
Ich reg mich doch nicht auf.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:49
von tn
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


Du meinst z.B solche Beiträge, oder? :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:51
von Mischobst
tn hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


Du meinst z.B solche Beiträge, oder? :wink:


Genau :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:51
von Uwe
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.

Damit liegst du extrem richtig. Es hat aber einen Vorteil: Während man früher für 24 h offline mit mehrstündigem nachlesen bestraft wurde, hat man so ein Defizit jetzt in 10 min behoben.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 19:58
von MS007
Mischobst hat geschrieben:Ich reg mich doch nicht auf.

Brav :streicheln: ! Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen :dumdidum: ?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 20:07
von lemmy
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


Hast wohl gerade Leerlauf,wenn du hier so eine Grütze schreibst.Sattel doch einfach deinen Hund und komm übers Wochenende zu Besuch,bei uns ist immer etwas los.....

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 20:38
von Mischobst
MS007 hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ich reg mich doch nicht auf.

Brav :streicheln: ! Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen :dumdidum: ?


Richtig, so einen Laberfred wie z. B. um DK in E. :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 20:41
von Mischobst
lemmy hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


Hast wohl gerade Leerlauf,wenn du hier so eine Grütze schreibst.Sattel doch einfach deinen Hund und komm übers Wochenende zu Besuch,bei uns ist immer etwas los.....


Haste richtig erkannt. Danke für die Einladung aber du wohnst für einen Spontanbesuch leider etwas zu weit entfernt.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 21:00
von Thoringi
MS007 hat geschrieben: Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen?


Naja,das Mischobst hat damit ja nicht unrecht.Nur fehlt mir der rechte Glaube,daß es durch einen Hilferuf besser wird.Vor allem wenn man - wie vor einiger Zeit selbst erlebt - Zustimmung und Ergänzungen auf derartige Hinweise von den Leuten bekommt,an die es eigentlich gerichtet war. :shock:
Am Beginn der Regio und der vergangenen Saison war man sich ja in irgendeinem Thread mal einig,was nun auf die alte Foren- und Fangemeinde zukommt.Das wollte man durch einen besseren Zusammenhalt,der sich zum größten Teil untereinander kennenden Leute,bewältigen.Soll jeder selbst entscheiden was davon übrig ist.Ich habe zumindest meine eigene Liste auf wessen Beiträge ich Wert lege.Was natürlich nicht heißt,daß ich mit deren Meinung immer konform gehe.
:dumdidum:
P.S. Der Cleansmann ist immer noch ein selbstdarstellerischer Schauspieler. :D

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 21:03
von Franzose
Markländer hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben: Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen?


Naja,das Mischobst hat damit ja nicht unrecht.Nur fehlt mir der rechte Glaube,daß es durch einen Hilferuf besser wird.Vor allem wenn man - wie vor einiger Zeit selbst erlebt - Zustimmung und Ergänzungen auf derartige Hinweise von den Leuten bekommt,an die es eigentlich gerichtet war. :shock:
Am Beginn der Regio und der vergangenen Saison war man sich ja in irgendeinem Thread mal einig,was nun auf die alte Foren- und Fangemeinde zukommt.Das wollte man durch einen besseren Zusammenhalt,der sich zum größten Teil untereinander kennenden Leute,bewältigen.Soll jeder selbst entscheiden was davon übrig ist.Ich habe zumindest meine eigene Liste auf wessen Beiträge ich Wert lege.Was natürlich nicht heißt,daß ich mit deren Meinung immer konform gehe.
:dumdidum:
P.S. Der Cleansmann ist immer noch ein selbstdarstellerischer Schauspieler. :D


Wie immer treuer Gefährte kann ich Dir zustimmen!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 21:13
von Thoringi
@ Franzmann:
Im Moment bist du mir aber auch etwas zu [s]schwätzerisch[/s] aktiv. :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 21:28
von Mischobst
Markländer hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben: Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen?


Naja,das Mischobst hat damit ja nicht unrecht.Nur fehlt mir der rechte Glaube,daß es durch einen Hilferuf besser wird.Vor allem wenn man - wie vor einiger Zeit selbst erlebt - Zustimmung und Ergänzungen auf derartige Hinweise von den Leuten bekommt,an die es eigentlich gerichtet war. :shock:
Am Beginn der Regio und der vergangenen Saison war man sich ja in irgendeinem Thread mal einig,was nun auf die alte Foren- und Fangemeinde zukommt.Das wollte man durch einen besseren Zusammenhalt,der sich zum größten Teil untereinander kennenden Leute,bewältigen.Soll jeder selbst entscheiden was davon übrig ist.Ich habe zumindest meine eigene Liste auf wessen Beiträge ich Wert lege.Was natürlich nicht heißt,daß ich mit deren Meinung immer konform gehe.
:dumdidum:
P.S. Der Cleansmann ist immer noch ein selbstdarstellerischer Schauspieler. :D


Sachlich, nüchtern, wie immer. :wink:

Ich habe bewusst nur den einen Satz, ohne Kommentar, hingeworfen.
War einfach mal neugierig auf die Reaktionen auf meinen subjektiven derzeitigen Eindruck hier.
Und war auch nicht toternst gemeint.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 21:37
von KHN
Markländer hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben: Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen?


Naja,das Mischobst hat damit ja nicht unrecht.Nur fehlt mir der rechte Glaube,daß es durch einen Hilferuf besser wird.Vor allem wenn man - wie vor einiger Zeit selbst erlebt - Zustimmung und Ergänzungen auf derartige Hinweise von den Leuten bekommt,an die es eigentlich gerichtet war. :shock:
Am Beginn der Regio und der vergangenen Saison war man sich ja in irgendeinem Thread mal einig,was nun auf die alte Foren- und Fangemeinde zukommt.Das wollte man durch einen besseren Zusammenhalt,der sich zum größten Teil untereinander kennenden Leute,bewältigen.Soll jeder selbst entscheiden was davon übrig ist.Ich habe zumindest meine eigene Liste auf wessen Beiträge ich Wert lege.Was natürlich nicht heißt,daß ich mit deren Meinung immer konform gehe.
:dumdidum:
P.S. Der Cleansmann ist immer noch ein selbstdarstellerischer Schauspieler. :D


Da muss ich folgendes dagegenhalten:

In diversen Threads mit interessanten Themen über die man sich sachlich unterhalten könnte, trifft sich die alte Foren- und Fangemeinde, die sich sich zum größten Teil untereinander kennt und ruft sich Kommentare zu, deren Bedeutung und Hintergründe nur sie selber kennen. Die Threads werden damit quasi mit Privatkram verwässert und unattraktiv zu lesen. Da denke ich immer nur - trefft euch doch Abends zum Bier in der Kneipe, oder ähnliches...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:01
von MS007
Markländer hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben: Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen?


Naja,das Mischobst hat damit ja nicht unrecht.Nur fehlt mir der rechte Glaube,daß es durch einen Hilferuf besser wird.Vor allem wenn man - wie vor einiger Zeit selbst erlebt - Zustimmung und Ergänzungen auf derartige Hinweise von den Leuten bekommt,an die es eigentlich gerichtet war. :shock:
Am Beginn der Regio und der vergangenen Saison war man sich ja in irgendeinem Thread mal einig,was nun auf die alte Foren- und Fangemeinde zukommt.Das wollte man durch einen besseren Zusammenhalt,der sich zum größten Teil untereinander kennenden Leute,bewältigen.Soll jeder selbst entscheiden was davon übrig ist.Ich habe zumindest meine eigene Liste auf wessen Beiträge ich Wert lege.Was natürlich nicht heißt,daß ich mit deren Meinung immer konform gehe.
:dumdidum:
P.S. Der Cleansmann ist immer noch ein selbstdarstellerischer Schauspieler. :D

Naja Marki, was heißt schon Recht oder Unrecht haben. Und was heißt schon Niveau? Richtig ist vielleicht, dass viele Beiträge inhaltlich an Qualität verloren haben und verletzte Eitelkeiten ihr übriges tun. Zu dem mehr an Beiträgen kommen aber nicht mehr Fakten und Meinungen dazu. Also dreht sich alles noch schneller und umfangreicher im Kreis. Den Umgang der User untereinander finde ich bis auf wenige Ausnahmen ok. Aber ich sehe bei so einer Diskussion ein wenig die Gefahr, dass man seine eigenen Meinungen und Themen als niveauvoll und alles andere als nervend empfindet. Ich hätte von Mischobst eigentlich ein paar umfangreichere Ausführungen erwartet was er genau meint, wenn er einen Thread eröffnet. So reiht sich sein einer Satz natlos in die Reihe wenig inhaltlicher und sachlicher Beiträge ein.

Mich persönlich nervt vielmehr, dass die Erwartungshaltung gegenüber dem FCC jeden Rahmen sprengt. Man läßt die Leute vom Verein nicht mal zu Ende arbeiten und bildet sich schon eine Meinung. Man sieht keine Fortschritte mehr sondern mault ständig rum, weil die Perfektion immer noch nicht erreicht ist. Konstruktive Kritik, meistens Fehlanzeige. Das macht mir viel mehr Sorgen als die Flut von Beiträgen im Forum. Der kann man ohne großer Mühe aus dem Wege gehen.

PS: Dass Du dem Klinsi immer noch so hinterher hängst :D .

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:08
von Franzose
MS007 hat geschrieben:
Mich persönlich nervt vielmehr, dass die Erwartungshaltung gegenüber dem FCC jeden Rahmen sprengt. Man läßt die Leute vom Verein nicht mal zu Ende arbeiten und bildet sich schon eine Meinung.


Das ist im Moment der Fakt der mich auch am meisten stört, hier wird richtig Gute Arbeit gemacht und nur, weil manche nicht abwarten können, wird alles schlecht geredet.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:10
von Franzose
Markländer hat geschrieben:@ Franzmann:
Im Moment bist du mir aber auch etwas zu [s]schwätzerisch[/s] aktiv. :wink:


Ja ich hab Urlaub und auf Grund Paul bin ich nicht mit Gysi segeln, da schreib ich hier halt auch mal ein bis drei Beiträge die nicht so Gehaltvoll sind, passiert ja aber nicht nur mir! :baeh:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:13
von tn
Franzose hat geschrieben:
Markländer hat geschrieben:@ Franzmann:
Im Moment bist du mir aber auch etwas zu [s]schwätzerisch[/s] aktiv. :wink:


Ja ich hab Urlaub und auf Grund Paul bin ich nicht mit Gysi segeln, da schreib ich hier halt auch mal ein bis drei Beiträge die nicht so Gehaltvoll sind, passiert ja aber nicht nur mir! :baeh:


Da ich gelegentlich den Gerüchtefred ein wenig aufräume, kann ich Dir versichern, daß es sich um mindestens ein bis drei Beiträge pro Tag handelt. :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:15
von KHN
Franzose hat geschrieben:
Markländer hat geschrieben:@ Franzmann:
Im Moment bist du mir aber auch etwas zu [s]schwätzerisch[/s] aktiv. :wink:


Ja ich hab Urlaub und auf Grund Paul bin ich nicht mit Gysi segeln, da schreib ich hier halt auch mal ein bis drei Beiträge die nicht so Gehaltvoll sind, passiert ja aber nicht nur mir! :baeh:


Ich sag doch, Privatkram.

@Franzose: Nicht persönlich nehmen. Nur als Beispiel zu meinen obigen Ausführungen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:15
von Franzose
tn hat geschrieben:
Franzose hat geschrieben:
Markländer hat geschrieben:@ Franzmann:
Im Moment bist du mir aber auch etwas zu [s]schwätzerisch[/s] aktiv. :wink:


Ja ich hab Urlaub und auf Grund Paul bin ich nicht mit Gysi segeln, da schreib ich hier halt auch mal ein bis drei Beiträge die nicht so Gehaltvoll sind, passiert ja aber nicht nur mir! :baeh:


Da ich gelegentlich den Gerüchtefred ein wenig aufräume, kann ich Dir versichern, daß es sich um mindestens ein bis drei Beiträge pro Tag handelt. :wink:


Weiß ich und jeder andere User das Du vor 20 Jahren Aktivist geworden wärst! ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:21
von Uwe
MS007 hat geschrieben:Mich persönlich nervt vielmehr, dass die Erwartungshaltung gegenüber dem FCC jeden Rahmen sprengt. Man läßt die Leute vom Verein nicht mal zu Ende arbeiten und bildet sich schon eine Meinung. Man sieht keine Fortschritte mehr sondern mault ständig rum...

Ach, es läuft alles prima. Du weißt aber, was Marktwirtschaft ist und dass sich auch mein/unser Verein drin behaupten muss?
Nebenbei sind viele der von dir monierten Kritiker selbst Mitglieder des FCC, also selbst ein Teil des Vereins. Schweigende, beitragszahlende Karteileichen wären besser?
"Immer diese Negativkritik, dabei sind das doch alles nur punktuelle Schwierigkeiten und Widersprüche, die wir im Laufe der [s]gesellschaftlichen[/s] Entwicklung [s]des Sozialismus[/s] unseres FCC automatisch überwinden werden...", oder so ähnlich habe ich es schon mal gehört und sollte brav den Schnabel halten, nur weil ich ein Mitgliedsbuch hatte. :daumenrunter:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:28
von Mischobst
MS007 hat geschrieben:
Markländer hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben: Hätte aber eher eine sachliche Antwort erwartet!
Oder wolltest Du einfach nur den nächsten inhaltlosen Laber-Thread eröffnen?


Naja,das Mischobst hat damit ja nicht unrecht.Nur fehlt mir der rechte Glaube,daß es durch einen Hilferuf besser wird.Vor allem wenn man - wie vor einiger Zeit selbst erlebt - Zustimmung und Ergänzungen auf derartige Hinweise von den Leuten bekommt,an die es eigentlich gerichtet war. :shock:
Am Beginn der Regio und der vergangenen Saison war man sich ja in irgendeinem Thread mal einig,was nun auf die alte Foren- und Fangemeinde zukommt.Das wollte man durch einen besseren Zusammenhalt,der sich zum größten Teil untereinander kennenden Leute,bewältigen.Soll jeder selbst entscheiden was davon übrig ist.Ich habe zumindest meine eigene Liste auf wessen Beiträge ich Wert lege.Was natürlich nicht heißt,daß ich mit deren Meinung immer konform gehe.
P.S. Der Cleansmann ist immer noch ein selbstdarstellerischer Schauspieler. :D

Naja Marki, was heißt schon Recht oder Unrecht haben. Und was heißt schon Niveau? Richtig ist vielleicht, dass viele Beiträge inhaltlich an Qualität verloren haben und verletzte Eitelkeiten ihr übriges tun. Zu dem mehr an Beiträgen kommen aber nicht mehr Fakten und Meinungen dazu. Also dreht sich alles noch schneller und umfangreicher im Kreis. Den Umgang der User untereinander finde ich bis auf wenige Ausnahmen ok. Aber ich sehe bei so einer Diskussion ein wenig die Gefahr, dass man seine eigenen Meinungen und Themen als niveauvoll und alles andere als nervend empfindet. Ich hätte von Mischobst eigentlich ein paar umfangreichere Ausführungen erwartet was er genau meint, wenn er einen Thread eröffnet. So reiht sich sein einer Satz natlos in die Reihe wenig inhaltlicher und sachlicher Beiträge ein.
Mich persönlich nervt vielmehr, dass die Erwartungshaltung gegenüber dem FCC jeden Rahmen sprengt. Man läßt die Leute vom Verein nicht mal zu Ende arbeiten und bildet sich schon eine Meinung. Man sieht keine Fortschritte mehr sondern mault ständig rum, weil die Perfektion immer noch nicht erreicht ist. Konstruktive Kritik, meistens Fehlanzeige. Das macht mir viel mehr Sorgen als die Flut von Beiträgen im Forum. Der kann man ohne großer Mühe aus dem Wege gehen.

PS: Dass Du dem Klinsi immer noch so hinterher hängst :D .


Lieber MS007, mein einer Satz hat doch bewirkt, daß Du diese weisen Worte in die Tastatur hackst. :daumenhoch:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:34
von Mischobst
MS007 hat geschrieben: Das macht mir viel mehr Sorgen als die Flut von Beiträgen im Forum. Der kann man ohne großer Mühe aus dem Wege gehen.

Wobei, wenn ich es mir genau überlege, Dir bereitet es schon etwas Mühe.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:37
von tn
Uwe hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben:Mich persönlich nervt vielmehr, dass die Erwartungshaltung gegenüber dem FCC jeden Rahmen sprengt. Man läßt die Leute vom Verein nicht mal zu Ende arbeiten und bildet sich schon eine Meinung. Man sieht keine Fortschritte mehr sondern mault ständig rum...

Ach, es läuft alles prima. Du weißt aber, was Marktwirtschaft ist und dass sich auch mein/unser Verein drin behaupten muss?
Nebenbei sind viele der von dir monierten Kritiker selbst Mitglieder des FCC, also selbst ein Teil des Vereins. Schweigende, beitragszahlende Karteileichen wären besser?
"Immer diese Negativkritik, dabei sind das doch alles nur punktuelle Schwierigkeiten und Widersprüche, die wir im Laufe der [s]gesellschaftlichen[/s] Entwicklung [s]des Sozialismus[/s] unseres FCC automatisch überwinden werden...", oder so ähnlich habe ich es schon mal gehört und sollte brav den Schnabel halten, nur weil ich ein Mitgliedsbuch hatte. :daumenrunter:


Das ist doch gar nicht das Thema! :blush:

Als ich hier ( bzw. eben dem alten Forum ) vor ein paar Jahren ( ich glaube das war Ende 2000 ) eingestiegen bin, bestanden die Meldungen der User tatsächlich größtenteils noch aus eigenen Meinungen und Denkweisen. Hier wird doch mittlerweile größtenteils nur noch mit einem Halbsatz ( und einem Smiley ) ein Anderer kommentiert.

Das dies die Folgen des sportlichen Aufstieges sind, ist mir schon bewußt. Ich lese ja manchmal auch ein wenig woanders. Nur muss ich das ja deswegen nicht auch noch gut finden.

Ich habe auch nichts gegen ein wenig Small-Talk, aber derzeit wird hier einfach zuviel mit wirklich interessanten/interessierenden Beiträgen vermischt und das nervt schon ein wenig. Insofern hat Mischobst schon Recht, nur die optimalste ( um mal Deinen heutigen OT-Beitrag in Erinnerung zu rufen ) Lösung kenne ich auch nicht.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:42
von gera
Anstatt niveauloser sollten wir besser tabuloser werden! :oberlehrer:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:44
von Franzose
gera hat geschrieben:Anstatt niveauloser sollten wir besser tabuloser werden! :oberlehrer:


Wo Du Recht hast, freu mich schon auf das nächste Treffen am Fanhaus! :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:54
von MS007
Uwe hat geschrieben:Ach, es läuft alles prima. Du weißt aber, was Marktwirtschaft ist und dass sich auch mein/unser Verein drin behaupten muss?
Nebenbei sind viele der von dir monierten Kritiker selbst Mitglieder des FCC, also selbst ein Teil des Vereins. Schweigende, beitragszahlende Karteileichen wären besser?
"Immer diese Negativkritik, dabei sind das doch alles nur punktuelle Schwierigkeiten und Widersprüche, die wir im Laufe der [s]gesellschaftlichen[/s] Entwicklung [s]des Sozialismus[/s] unseres FCC automatisch überwinden werden...", oder so ähnlich habe ich es schon mal gehört und sollte brav den Schnabel halten, nur weil ich ein Mitgliedsbuch hatte. :daumenrunter:

Ach was, wir leben in einer Marktwirtschaft :shock: !
Mal ganz ruhig Uwe, ich bin der letzte, der was gegen konstruktive Kritik hat. Und das sollte man gerade von Mitgliedern erwarten können. Und es gibt genug, die das nicht nur konstruktiv tun sondern sogar aktiv sind. Aber man sollte dabei auch realistisch bleiben und sie zur rechten Zeit anbringen. Und derzeit werden diese Grundregeln der Fairness von vielen nicht beherzigt, obwohl sich auch viel nach vorn bewegt hat. Und das stört mich gewaltig! Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut ;) .

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:59
von gera
Franzose hat geschrieben:Wo Du Recht hast, freu mich schon auf das nächste Treffen am Fanhaus! :wink:

Ich auch, und das dann verknüpft mit nem niveauvollen Gespräch bei entsprechenden Partnern! :prost: :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 23:08
von Uwe
MS007 hat geschrieben:Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Aber an einem Tag, dem 1.10.80, in 90 min zerstört!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 23:20
von Thoringi
@ tn:
Natürlich gibt es eine Lösung.Dieser Thread ist doch ein gutes Beispiel wie es laufen könnte/sollte.
[s]Jedenfalls bis der gera und der Franzmann kamen.[/s]

@ MS007:
Für den Rom-Spruch gehen 50 Euro an die Aufbauhilfe [s]Ost[/s] Rom.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 23:41
von tn
Markländer hat geschrieben:@ tn:
Natürlich gibt es eine Lösung.Dieser Thread ist doch ein gutes Beispiel wie es laufen könnte/sollte.
[s]Jedenfalls bis der gera und der Franzmann kamen.[/s]



Dieser Fred hält doch nur deswegen stand, da sich einige User im Spiegel erkennen. [s]Manch Abgebrühtem ist aber auch das egal...[/s]

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 00:47
von MS007
Uwe hat geschrieben:
MS007 hat geschrieben:Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Aber an einem Tag, dem 1.10.80, in 90 min zerstört!

Na darauf und auf die sachliche Antwort :prost: !


Markländer hat geschrieben:Für den Rom-Spruch gehen 50 Euro an die Aufbauhilfe Ost Rom.

Das Phrasendreschen ist aber teuer geworden :shock: ! Aber wenn es Dir nichts ausmacht, spende ich das Geld an die Aktion: Klinsi muss bleiben! :wink:



@tn: Jetzt dürfte sich eigentlich jeder mal im Spiegel gesehen haben ;) !

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 01:11
von knackknack
tn hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


Du meinst z.B solche Beiträge, oder? :wink:

:shock: echt ?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 02:06
von gus
Wer gehört denn alles zur "alten" Forengemeinde????

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 04:18
von jenenser007
gus hat geschrieben:Wer gehört denn alles zur "alten" Forengemeinde????

ICH NICHT! :D
Es fällt auf, das die Leute mit dem meisten Beiträgen hier die Regie führen, sich wohl auch untereinander kennen, was ich nicht negativ finde, weil hier im Forum das auch die "Erfahrenen" und vor allem die ohne "Dummschwätzerei" (saarländisch) sind.
Mir selber fehlt die Zeit, ehrlich auch die Lust hier jeden Tag 10 Beiträge reinzuhämmern und sicher auch gewisser Sachverstand.
Deshalb bin ich eher Leser als Schreiber und fahre gut damit.
Uns alle verbindet eh die Liebe zum FCC, was solls...
:FCC: :FCC: :FCC:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 08:23
von Jens
gus hat geschrieben:Wer gehört denn alles zur "alten" Forengemeinde????

Na Du zum Beispiel auf jeden Fall auch. Davor schützen auch Namensänderungen nicht ;)

jenenser007 hat geschrieben:Es fällt auf, das die Leute mit dem meisten Beiträgen hier die Regie führen, sich wohl auch untereinander kennen, was ich nicht negativ finde, weil hier im Forum das auch die "Erfahrenen" und vor allem die ohne "Dummschwätzerei" (saarländisch) sind.

Also die Beitragszahl ist kein Indiz für Urgesteine ;)
Das Forum lebt ja auch davon, dass immer neue interessante und auch seltsame User auftauchen und manche wieder verschwinden.

Auffällig ist auf jeden Fall eine starke Verjüngung der Foren-Gemeinde. Als es hier vor 8-9 Jahren losging war das Durchschnittsalter mit Sicherheit höher und die alten Säcke sind ja noch immer da und noch älter und schon allein dadurch gibt's mehr Reibungspunkte. Und wenn es dann auf die "Früher war alles besser"-Schiene kommt, tut's dem Niveau auch nicht gut.

Mich nervt am meisten der von tn schon genannte Punkt:
"Hier wird doch mittlerweile größtenteils nur noch mit einem Halbsatz ( und einem Smiley ) ein Anderer kommentiert. "
Das würgt angenehme Diskussionen immer schnell ab, ähnlich wie die teilweise doch stark übertriebenen privaten Andeutungen. Da könnte man sich hin und wieder mal zusammenreißen, dass das nun nicht in fast jedem Thread sein muss.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 04:40
von ibb
Das Thema "Niveauverlust" äußert sich ganz genau in diesem Thread in vorzüglicher Weise. Small-Talk (um es nicht "dummes Geschwätz" zu nennen) zwischen Dauerpostern und die eigentlich sinnvollen Beiträge des Users "KHN" werden überlesen und ignoriert.

Kehrt mal vor der eigenen Haustür, dann wird das auch wieder. Gilt nicht für alle, aber die [s]Großmäuler[/s] "schwarzen Schafe" sollten wohl bekannt sein.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 12:01
von Yorick
Jedes Jahr die gleiche Diskussion, die letzte hatte wohl LFC-Alex vom Zaun gebrochen. Ich bin es auch leid, darauf einzugehen und zu erklären, was Kommunikation nun mal und zum Teil leider bedeutet. Fakt ist jedoch nach wie vor, dass das FMT jegliche Plauderei sofort beseitigen sollte. Ich bewerbe mich hiermit erneut für solch einen Posten, denn ich habe auch schon im Plauderforum mit dem Löschfinger sehr gewütet und außerdem sind die besten Hacker auch die besten Sicherheitsexperten.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 12:22
von Franzose
Yorick hat geschrieben:FMT... Ich bewerbe mich hiermit erneut für solch einen Posten

Und dann zählt nur noch Deine Meinung? Das wäre keine gute Idee Dich zum FMT zu machen, da kann man gleich Gute Nacht Meinungsfreiheit sagen!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 12:25
von Yorick
Franzose hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:FMT... Ich bewerbe mich hiermit erneut für solch einen Posten

Und dann zählt nur noch Deine Meinung? Das wäre keine gute Idee Dich zum FMT zu machen, da kann man gleich Gute Nacht Meinungsfreiheit sagen!


Du bist ein Vollpfosten, also wirklich, Franzose! Man muss schon sehr unterentwickelt sein oder die eigenen Maßstäbe auf andere projizieren, um auf einen derartigen Unsinn zu kommen. Meinungsfreiheit ist mir das höchste Gut - mir geht es lediglich um die kompromisslose Reinigung der Threads von Plauderei und dümmlichen Unsinn. Aber das hätte man auch meinem ersten Posting entnehmen können ...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 12:29
von Franzose
Yorick hat geschrieben:
Franzose hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:FMT... Ich bewerbe mich hiermit erneut für solch einen Posten

Und dann zählt nur noch Deine Meinung? Das wäre keine gute Idee Dich zum FMT zu machen, da kann man gleich Gute Nacht Meinungsfreiheit sagen!


Du bist ein Vollpfosten, also wirklich, Franzose! Man muss schon sehr unterentwickelt sein oder die eigenen Maßstäbe auf andere projizieren, um auf einen derartigen Unsinn zu kommen. Meinungsfreiheit ist mir das höchste Gut - mir geht es lediglich um die kompromisslose Reinigung der Threads von Plauderei und dümmlichen Unsinn. Aber das hätte man auch meinem ersten Posting entnehmen können ...


Da müßtest Du von Deinen 3800 :shock: Postings aber mindestens 2500 löschen, das will ich mal sehen :rofl2: Und meine Maßstäbe, das hab ich Dir schonmal erläutert, wirst Du in 500 Jahren Lebensalter nicht erreichen!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 12:32
von Yorick
Mit dir zu diskutieren hat wirklich keinen Sinn, du bist einfach zu dämlich. Auch dein Vorwurf in der letzten Antwort wird schon im ersten Beitrag von mir aufgegriffen, allerdings metaphorisch und das war wahrscheinlich schon wieder zu viel für dich ...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 14:01
von amilakvari
KHN hat geschrieben:Da muss ich folgendes dagegenhalten:

In diversen Threads mit interessanten Themen über die man sich sachlich unterhalten könnte, trifft sich die alte Foren- und Fangemeinde, die sich sich zum größten Teil untereinander kennt und ruft sich Kommentare zu, deren Bedeutung und Hintergründe nur sie selber kennen. Die Threads werden damit quasi mit Privatkram verwässert und unattraktiv zu lesen. Da denke ich immer nur - trefft euch doch Abends zum Bier in der Kneipe, oder ähnliches...


ibb hat geschrieben:Das Thema "Niveauverlust" äußert sich ganz genau in diesem Thread in vorzüglicher Weise. Small-Talk (um es nicht "dummes Geschwätz" zu nennen) zwischen Dauerpostern und die eigentlich sinnvollen Beiträge des Users "KHN" werden überlesen und ignoriert.

Kehrt mal vor der eigenen Haustür, dann wird das auch wieder. Gilt nicht für alle, aber die [s]Großmäuler[/s] "schwarzen Schafe" sollten wohl bekannt sein.


Ja und Nein. Mich stören die privaten Äußerungen zwischen denen für die Allgemeinheit bestimmten nicht so sehr. Dann müßte ich mich ja gleich noch über Dinge beschweren, die vor meiner Forumsmitgliedszeit schon behandelt wurden und immer mal wieder mit hochkochen. KHN gibt sich ja die Antwort fast selbst. Hier im Forum kann man nun mal mit Leuten über den FCC&Fußball schwoofen, die man nicht täglich am Stammtisch oder Gartenzaun trifft. Wie soll ich meine subjektive Meinung über den Spieler X glaubhaft rüberbringen, wenn ich gleichzeitig bei einem Disput mit einem mir persönlich bekannten User die persönlichen Eindrücke und Kenntnisse, die ich von ihm habe, völlig ausklammere.
Oft genug initiieren oder halten diese 'Dauerposter' Threads am Leben, die für mich sehr informativ und lesenswert sind. Und wenn beides nicht, dann wenigstens vergnüglich.
So, jetzt hab ich mir noch die Arbeit gemacht und geschaut, wer am meisten postet - na also - 18 von den 19 ersten möchte ich hier mal ausdrücklich loben, ob ihres Sachverstandes und/oder ihrer Schreibfreudigkeit. (Meine Meinung)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 15:06
von KHN
Wie soll ich meine subjektive Meinung über den Spieler X glaubhaft rüberbringen, wenn ich gleichzeitig bei einem Disput mit einem mir persönlich bekannten User die persönlichen Eindrücke und Kenntnisse, die ich von ihm habe, völlig ausklammere.


Du kannst doch deine Meinung nur glaubhaft rüberbringen, wenn du die Eindrücke und Kenntnisse über einen dir bekannten User nicht einbringts, da du ansonsten deine Aussage relativierst, oder anders gesagt, die Aussage auf ihn abstimmst. Das ist wie ein Politiker, der nicht seine persönliche Meinung, sondern seine von Medien oder Lobbyisten beeinflusste Meinung kundtut.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 15:20
von Mischobst
@Yorick und Frankreicher, bitte doch das Niveau halten.

Yorick hat geschrieben: Ich bin es auch leid, darauf einzugehen und zu erklären, was Kommunikation nun mal und zum Teil leider bedeutet.

Dann tu es doch nicht.

Yorick hat geschrieben:Fakt ist..........

Es ist schwer mit Users zu diskutieren die einen immer Fakten um die Ohren hauen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 15:22
von Franzose
Mischobst hat geschrieben:@Yorick und Frankreicher, bitte doch das Niveau halten.

Yorick hat geschrieben: Ich bin es auch leid, darauf einzugehen und zu erklären, was Kommunikation nun mal und zum Teil leider bedeutet.

Dann tu es doch nicht.

Yorick hat geschrieben:Fakt ist..........

Es ist schwer mit Users zu diskutieren die einen immer Fakten um die Ohren hauen.


Ich halte das Niveau, hab nur meine Bedenken bei einer Bewerbung geäußert. Schimpfworte wie Vollpfosten,dämlich usw. habe ich dabei nicht verwandt. ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 15:40
von 1977
KHN hat geschrieben:Du kannst doch deine Meinung nur glaubhaft rüberbringen, wenn du die Eindrücke und Kenntnisse über einen dir bekannten User nicht einbringts, da du ansonsten deine Aussage relativierst, oder anders gesagt, die Aussage auf ihn abstimmst. Das ist wie ein Politiker, der nicht seine persönliche Meinung, sondern seine von Medien oder Lobbyisten beeinflusste Meinung kundtut.


Wie muß ich das verstehen, bin ich mit meiner Meinung unglaubwürdig, wenn ich meine Bekanntschaft mit einem Anderen offenbare, selbst wenn meine eigene Meinung vielleicht gar nicht mit dessen konform geht?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 15:53
von KHN
1977 hat geschrieben:
KHN hat geschrieben:Du kannst doch deine Meinung nur glaubhaft rüberbringen, wenn du die Eindrücke und Kenntnisse über einen dir bekannten User nicht einbringts, da du ansonsten deine Aussage relativierst, oder anders gesagt, die Aussage auf ihn abstimmst. Das ist wie ein Politiker, der nicht seine persönliche Meinung, sondern seine von Medien oder Lobbyisten beeinflusste Meinung kundtut.


Wie muß ich das verstehen, bin ich mit meiner Meinung unglaubwürdig, wenn ich meine Bekanntschaft mit einem Anderen offenbare, selbst wenn meine eigene Meinung vielleicht gar nicht mit dessen konform geht?


:D Jetzt wirds philosopisch.

Mal angenommen wir wären sehr gute Freunde und du wüsstest aber, dass ich über Sachverhalt A ganz anders denke als du. Dann wäre es unglaubhaft, wenn du nicht deine Meinung hier im Forum darlegen würdest (oder etwas abgemildert), nur weil du wüsstest , dass ich es lese und daraus ein Konflikt entstehen könnte. :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 16:00
von 1977
KHN hat geschrieben:Mal angenommen wir wären sehr gute Freunde und du wüsstest aber, dass ich über Sachverhalt A ganz anders denke als du. Dann wäre es unglaubhaft, wenn du nicht deine Meinung hier im Forum darlegen würdest (oder etwas abgemildert), nur weil du wüsstest , dass ich es lese und daraus ein Konflikt entstehen könnte. :wink:


Stimmt, aber ich bin mir sicher, daß sehr gute Freunde auch mal ein Kontra vertragen können. ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 16:16
von amilakvari
KHN hat geschrieben:
Wie soll ich meine subjektive Meinung über den Spieler X glaubhaft rüberbringen, wenn ich gleichzeitig bei einem Disput mit einem mir persönlich bekannten User die persönlichen Eindrücke und Kenntnisse, die ich von ihm habe, völlig ausklammere.


Du kannst doch deine Meinung nur glaubhaft rüberbringen, wenn du die Eindrücke und Kenntnisse über einen dir bekannten User nicht einbringts, da du ansonsten deine Aussage relativierst, oder anders gesagt, die Aussage auf ihn abstimmst. Das ist wie ein Politiker, der nicht seine persönliche Meinung, sondern seine von Medien oder Lobbyisten beeinflusste Meinung kundtut.

@KHN
Ich probiers nochmal. Bsp. Der Spieler Schlitte verläßt den Verein. Als erstes fällt mir beim Hören dieser Nachricht sein Auftritt gegen Köln (3:2) ein und ich würde soetwas wie Wehmut und Bedauern posten (wenn ich es für erwähnenswert halten würde). Ich persönlich hab halt kein lang anhaltendes Problem mit dem Weggang von guten Spielern ("Es geht immer irgendwie weiter !") Einem x-beliebigen anderen im Forum fallen aber als erstes beim Lesen dieser Nachricht Schlittes Treueschwüre zum alten Verein und vieleicht sogar ihm persönlich gegenüber ein und er postet auch dementsprechend verletzend und enttäuscht.

Der Vielposter X liest in einem Thread, daß sich der Vielposter Y (Dauerkartenbesitzer ebenso wie X, gleich drei Stühle weiter) wohlwollend
über die Arbeit des Traines äußert. Da fallen X die Schimpfkanonaden auf den Coach von Y während der vorangegangenen Heimspiele ein, sei es wegen der Aufstellung, Einwechslungen, seiner Frisur oder sonstwas. Also postet X vieleicht etwas zu Y's Beitrag, dessen Schärfe oder Sinn sich den anderen nicht erschließt.

Warum sollen in beiden Fällen die persönlichen Eindrücke, außerhalb des Forums gesammelt, außen vor bleiben ?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 17:01
von KHN
OK, so hatte ich es nicht verstanden. Das macht Sinn und ist nachvollziehbar.

Dann sollte aber X auch schreiben: Hallo Y, entgegen deiner Schimpfkanonaden neulich im Stadion, vertritts du jetzt die Auffassung...

So könnten es die anderen User besser nachvollziehen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 17:10
von amilakvari
KHN hat geschrieben:
Dann sollte aber X auch schreiben: Hallo Y, entgegen deiner Schimpfkanonaden neulich im Stadion, vertritts du jetzt die Auffassung...



Das wäre das Beste. :daumenhoch:

Trag' es ihnen bitte nicht nach, daß sie zwischen pn, Forum, Handy, Bierstand und sonstigen stillen Briefkästen vieleicht nicht mehr ganz durchblicken ! ;) :mrgreen:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 7. Juli 2007, 17:20
von Uwe
KHN hat geschrieben:OK, so hatte ich es nicht verstanden. Das macht Sinn und ist nachvollziehbar.

Dann sollte aber X auch schreiben: Hallo Y, entgegen deiner Schimpfkanonaden neulich im Stadion, vertritts du jetzt die Auffassung...

So könnten es die anderen User besser nachvollziehen.

XYZ? :? "Sinn machen" ist schlechtes deutsch bzw. eine falsche Übersetzung von "make sense". Siehe Zwiebelfisch! :oberlehrer:

Ach, solange unter die Gürtellinie gehende plumpe Beleidigungen ausbleiben, ist es mir egal, ob man persönliche Bemerkungen reinbringt oder nicht. Manches lässt sich trotzdem ganz angenehm lesen. Ein Forum ist schließlich kein Nachrichtenmagazin "Fakten, Fakten, Schwindel...", sondern dient dem Austausch persönlicher Ansichten. Und ich will hier beim Lesen schließlich auch etwas unterhalten werden.
Mich stört in dieser Sommerpause am meisten, dass wie z. B. heute zwei Offlinestunden ausreichen, um das seitenlange Aufblähen mancher Threads durch Dialoge von lediglich zweier Usern festzustellen. Da wechseln sich Rede und Gegenrede im Minutentakt ab, ohne das Inhaltlich etwas Neues kommt. Für so etwas gibt es Chats. Ich überblättere solche Seiten dann zwar, sollte aber zwischendurch einer was Gehaltvolles schreiben, fällt dies leider auch unter den Tisch.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 8. Juli 2007, 23:21
von MS007
An der Stelle möchte ich eine Bitte loswerden. Könnte man nicht allgemein die "winzig"-Schreiberer unterlassen. Das nervt einfach und es gibt keinen Grund, warum man dies tun sollte! Es ist einfach eine Bitte :pray: !

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 9. Juli 2007, 08:41
von Uwe
MS007 hat geschrieben:An der Stelle möchte ich eine Bitte loswerden. Könnte man nicht allgemein die "winzig"-Schreiberer unterlassen.

Warum? Du gibt doch schon selbst die Antwort:
... es gibt keinen Grund, warum man dies tun sollte!

Sonst wären die vielen Knöppe und Optionsmenüs, die das FMT in mühevoller Kleinarbeit reingepfriemelt hat, doch für die Katz'. Oder? ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 9. Juli 2007, 21:54
von MS007
Uwe hat geschrieben:
... es gibt keinen Grund, warum man dies tun sollte!

Sonst wären die vielen Knöppe und Optionsmenüs, die das FMT in mühevoller Kleinarbeit reingepfriemelt hat, doch für die Katz'. Oder? ;)

Naja, wenn Du das so verlockend findest, dann tu was Du nicht lassen kannst ;) .

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 17:45
von Mischobst
Nach all den letzten Postings von verschiedenen Nutzern, die zeigen, dass doch ganz erhebliche Meinungsverschiedenheiten der grundsätzlichen Art existieren, schlage ich vor, daß ein ganz neues Unterforum eingerichtet wird:
Ein sogenanntes Motzkiforum.
Darin können sich die User mal ordentlich die Meinung geigen und die Sachen ansprechen, die sie schon immer mal sagen wollten und das eben nicht per PN sondern öffentlich.
Durch das sofortige Einschreiten des FMT bei solchen verbalen Scharmützeln, staut sich das doch nur an und verlagert sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt in andere Freds.
Dadurch wird immer sofort vom eigentlichen Titel abgelenkt und unbeteiligte leiden darunter.
Da es aber für die menschliche Psyche wichtig ist, Unstimmigkeiten und grundsätzliche Dinge sofort zu verarbeiten, muss eine Plattform geschaffen werden, wo solche Differenzen ( auch pers. Natur )bis zum bitteren Ende durchgekaut werden können.
Dies würde das Niveau des restlichen Forums heben.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 18:51
von Kassandra
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


das ist das übliche Fußballabstinenzsyndrom. das beobachtet man in jeder Winter- und gehäufter noch in jeder Sommerpause.

:oberlehrer:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 18:57
von Mischobst
Kassandra hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.


das ist das übliche Fußballabstinenzsyndrom. das beobachtet man in jeder Winter- und gehäufter noch in jeder Sommerpause.

:oberlehrer:

Ach so, und ich dachte schon......... :roll:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 19:00
von Kassandra
mit der Masse der Teilnehmer verschärfen sich zwar die Symptome, aber von der Sache her beobachten wir das seit 8 Jahren :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 19:01
von Mischobst
Ist. glaub ich, auch mein erster Sommer. :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 19:31
von Franzose
Mischobst hat geschrieben:Ist. glaub ich, auch mein erster Sommer. :blush:


Und mir kommt es so vor, als ob ich Dich schon Jahre lese. ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 19:47
von Grauer Peter
Franzose hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ist. glaub ich, auch mein erster Sommer. :blush:


Und mir kommt es so vor, als ob ich Dich schon Jahre lese. ;)


genau das waren auch meine gedanken.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 19:58
von Mischobst
Sorry, es ist der zweite Sommer. Wie die Zeit vergeht. :shock:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Juli 2007, 20:33
von MS007
Mischobst hat geschrieben:
Kassandra hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, daß das Niveau des Forums im Sommer rapide sinkt.

das ist das übliche Fußballabstinenzsyndrom. das beobachtet man in jeder Winter- und gehäufter noch in jeder Sommerpause.
:oberlehrer:

Ach so, und ich dachte schon......... :roll:

Na zum Glück nicht ... ;) .

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 11:12
von Mischobst
Es wird immer schlimmer.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 11:15
von Yorick
Mischobst hat geschrieben:Es wird immer schlimmer.


Und wir haben die Talsohle noch nicht erreicht! Ich wäre für eine sofortige Schließung auf drei Tage! :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 11:29
von mempi
Und wir haben die Talsohle noch nicht erreicht! Ich wäre für eine sofortige Schließung auf drei Tage!


Mindestens. Das Niveau ist aktuell sehr ehrbärmlich. Die Sommerpause macht anscheinend ein paar (nicht böse nehmen) "verrückt".

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 12:23
von knackknack
Yorick hat geschrieben: Ich wäre für eine sofortige Schließung auf drei Tage! :wink:

:shock: womit sollt ich mich denn in der Forumlosen Zeit nur beschäftigen :nixwissen: ? ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 12:38
von Kassandra
Yorick hat geschrieben:Mit dir zu diskutieren hat wirklich keinen Sinn, du bist einfach zu dämlich.


na wenn das nicht niveauvoll ist und zum fmt-mitglied qualifiziert :shock:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 13:29
von Franzose
Kassandra hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:Mit dir zu diskutieren hat wirklich keinen Sinn, du bist einfach zu dämlich.


na wenn das nicht niveauvoll ist und zum fmt-mitglied qualifiziert :shock:


:kicher:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 16:32
von Yorick
Franzose hat geschrieben:
Kassandra hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:Mit dir zu diskutieren hat wirklich keinen Sinn, du bist einfach zu dämlich.


na wenn das nicht niveauvoll ist und zum fmt-mitglied qualifiziert :shock:


:kicher:


Nix da, das war eine Liebkosung unter Freunden ... :inlove:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 16:37
von Franzose
Yorick hat geschrieben:
Franzose hat geschrieben:
Kassandra hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:Mit dir zu diskutieren hat wirklich keinen Sinn, du bist einfach zu dämlich.


na wenn das nicht niveauvoll ist und zum fmt-mitglied qualifiziert :shock:


:kicher:


Nix da, das war eine Liebkosung unter [s]Freunden[/s]Frauen ... :inlove:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 19:00
von Kassandra
Franzose hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:Nix da, das war eine Liebkosung unter [s]Freunden[/s]Frauen ... :inlove:


sag ich doch, alles Mädchen hier :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 14. Juli 2007, 18:05
von creezer
ist es eigentlich in diesem forum möglich einige 'Benutzer' zu ignorieren (sprich deren texte nicht mehr anzeigen zu lassen)?
hoffe die frage passt hierher. der titel des thread schien mir zumindest für die frage passend

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 15. Juli 2007, 01:43
von jediefe
Das ist an sich nicht möglich. Es gibt höchstens die Möglichkeit, Trolle zu sperren. In deren Beiträgen steht dann nur: "CBACK Cracker Tracker Professional. User macht gerade eine Pause". Ist eine Erfindung des FMTs :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 21. Juli 2007, 08:24
von kmao
das beste wäre ein passus in den nutzungsbedingungen, dass man im forum nicht posten darf, wenn man besoffen ist und/oder vergessen hat, seine medikamente zu nehmen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 21. Juli 2007, 09:12
von 1977
kmao hat geschrieben:das beste wäre ein passus in den nutzungsbedingungen, dass man im forum nicht posten darf, wenn man besoffen ist und/oder vergessen hat, seine medikamente zu nehmen.


Das halte ich für problematisch, bis man zur Zeit abends nach der Arbeit die tägliche Postingflut abgearbeitet hat, ist man locker besoffen. :shock:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 21. Juli 2007, 10:37
von Mütze
1977 hat geschrieben:
kmao hat geschrieben:das beste wäre ein passus in den nutzungsbedingungen, dass man im forum nicht posten darf, wenn man besoffen ist und/oder vergessen hat, seine medikamente zu nehmen.


Das halte ich für problematisch, bis man zur Zeit abends nach der Arbeit die tägliche Postingflut abgearbeitet hat, ist man locker besoffen. :shock:

Du kennst das, gelle? Geht mir manchmal auch so... :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 21. Juli 2007, 11:32
von kmao
creezer hat geschrieben:ist es eigentlich in diesem forum möglich einige 'Benutzer' zu ignorieren (sprich deren texte nicht mehr anzeigen zu lassen)?
hoffe die frage passt hierher. der titel des thread schien mir zumindest für die frage passend


derlei module für php-boards gibts en masse.
die frage ist nur, wie hoch der administrative aufwand beim einpflegen bzw. pflegen eines solchen addon ist, ob es ein versionskompatibles für dieses board gibt, ob es hinreichend sicher ist...und...und...und...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. Juli 2007, 19:57
von Mischobst
Ein kleines Zitat aus dem FCM-Forum :

weil das wahrscheinlich genausolche Pfeifen sind wie Du!
Man, hier ist ne Forumskultur entstanden seit ein, zwei Monaten, das ist ja nicht mehr zum aushalten!


Irgendwie beruhigt mich das schon. Die haben die gleichen Probleme. :D

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. Juli 2007, 22:45
von Mischobst
Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt. :wut:
Heute ist es besonders schlimm.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. Juli 2007, 22:51
von Sickboy
Mischobst hat geschrieben:Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt. :wut:
Heute ist es besonders schlimm.

und das trotz DOS-Attacke auf dem Webserver...aber vielleicht ist das ja ein Bestandteil dieser...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. Juli 2007, 22:55
von AndreasKrug
Mischobst hat geschrieben:Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt. :wut:
Heute ist es besonders schlimm.


Warte erstmal den ersten Spieltag mit Niederlage in Aachen ab, da wird es noch mehr Steigerungsformen geben :( ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. Juli 2007, 06:50
von Karsten
Sickboy hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt. :wut:
Heute ist es besonders schlimm.

und das trotz DOS-Attacke auf dem Webserver...aber vielleicht ist das ja ein Bestandteil dieser...


Mal eine ganz dumme Frage: Was zum Teufel ist nun wieder eine "DOS-Attacke"???

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. Juli 2007, 09:25
von Kassandra
Karsten hat geschrieben:
Sickboy hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt. :wut:
Heute ist es besonders schlimm.

und das trotz DOS-Attacke auf dem Webserver...aber vielleicht ist das ja ein Bestandteil dieser...


Mal eine ganz dumme Frage: Was zum Teufel ist nun wieder eine "DOS-Attacke"???


Ähm.. wie sag ich es ..
Der Server wird mit Daten/anfragen regelrecht bombardiert, dass er damit nicht mehr fertig wird.
Telefon ständig besetzt sozusagen :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. Juli 2007, 10:36
von Gysi
Kassandra hat geschrieben:Ähm.. wie sag ich es ..
Der Server wird mit Daten/anfragen regelrecht bombardiert, dass er damit nicht mehr fertig wird.
Telefon ständig besetzt sozusagen :blush:


Mönsch, mussu ma auflegen... ;)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. Juli 2007, 11:10
von TiTANE Knorscht
Da kann man ja nur hoffen, daß solche Attacken jetzt mal öfters kommen. Man kann sich ja jetzt schon ausmalen, was hier in der Saison los sein wird. Da wird es hier überlaufen...

:heul:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:07
von Matute
Mischobst hat geschrieben:Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt. :wut:
Heute ist es besonders schlimm.


Vielleicht hilft ja so etwas:

Das Diskussionsforum (DiFo) von Fortuna Düsseldorf bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Ursache hierfür sind unterschiedlichste Ereignisse, die seit der Neuinstallation im vergangenen Jahr festzustellen waren. Ausschlaggebend waren jedoch nicht mehr tragbare Umstände, wie die in den letzten Tagen vermehrt aufgetretenen Beiträge mit Verunglimpfungen und Beleidigungen. ...

:D

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:21
von AndreasKrug
TiTANE Knorscht hat geschrieben:Da kann man ja nur hoffen, daß solche Attacken jetzt mal öfters kommen. Man kann sich ja jetzt schon ausmalen, was hier in der Saison los sein wird. Da wird es hier überlaufen...

:heul:


Naja, auch wenn das bestimmte Leute nicht so gerne hören :dumdidum: , aber vielleicht sollte das Board mit der wachsenden Useranzahl auch selber wachsen, d.h. Überdenkung der Struktur und die massive Aufstockung der FMTs...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:24
von pausentee
Bin für Postbeschränkung pro Tag!!
Automatische Umleitung in den Chat bei mehr als 10 posts/Tag
(höchstens 15)
Dies sollte reichen, um sich mitzuteilen.

Einige User brechen ja alle Rekorde mit einem "Ja genau!", "Ganz meine Meinung!"; "So sehe ich das auch!"...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:29
von AndreasKrug
Matute hat geschrieben:
Mischobst hat geschrieben:Das es aber auch immer Steigerungsformen gibt.
Heute ist es besonders schlimm.


Vielleicht hilft ja so etwas:

Das Diskussionsforum (DiFo) von Fortuna Düsseldorf bleibt bis auf Weiteres geschlossen. ...



Vielleicht gibt es ja ein folgendes Add-On für diese Boards (sind ja Massenware ;) )

Die dafür zuständigen Foremitglieder (in diesem Falle das FMT oder so) können Verwarnungen per Klick auf einen Button, der jeweils unter dem Namen des Users steht, aussprechen, wenn der User gehäuft gegen die Regeln verstößt oder zu viel off-topic erzählt. Meinetwegen darf jeder 5 Verwarnungen erhalten, danach gibts 2 Tage Schreibverbot o.ä., nach der 10ten Verwarnung steigert sich das... etc...

Eigentlich bedarf es nur einer erweiterung der Baufunktion für die Threadansicht (unterhalb des Avatares ein Button mit Funktionalität), eine Funktion, die bei Aufruf den Eintrag in die erweiterte Usertabelle in der Datenbank einfügt (Wert wird einfach erhöht). Bei der Prüfung auf die vorhandenen Rechte zum Antworten etc wird eine weitere Funktion eingefügt, die prüft, wie viele Verwarnungen der User bereits hat und gibt dementsprechend das Feedback aus... ;)

Wäre doch ne Möglichkeit ;) Manchmal gehts eben nur mit negativer Bestrafung, d.h. dem Entzug eines positiven Reizes, dem Schreiben im Forum :)

Vllt findet sich ja einer, der das baut, ich habe leider bis Ende August nen vollen Zeitplan...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:43
von Jens
AndreasKrug hat geschrieben:Vllt findet sich ja einer, der das baut, ich habe leider bis Ende August nen vollen Zeitplan...

Bietet phpBB3 alles, was auch mal hier kommen wird, wenn es denn mal final freigegeben wird. Könnte mir im Moment vorstellen, dass so der Winterpausenkoller etwas gemindert wird, wenn das Board dann mal ein paar Tage nicht verfügbar ist :dumdidum:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:45
von Mütze
AndreasKrug hat geschrieben:....


Dann sind ja die FMT´s fast alleine hier... :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 20:57
von Mischobst
pausentee hat geschrieben:Bin für Postbeschränkung pro Tag!!
Automatische Umleitung in den Chat bei mehr als 10 posts/Tag
(höchstens 15)
Dies sollte reichen, um sich mitzuteilen.

Einige User brechen ja alle Rekorde mit einem "Ja genau!", "Ganz meine Meinung!"; "So sehe ich das auch!"...


Ganz genau, da stimme ich Dir zu. :dumdidum: :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 21:16
von MS007
pausentee hat geschrieben:Bin für Postbeschränkung pro Tag!!
Automatische Umleitung in den Chat bei mehr als 10 posts/Tag
(höchstens 15)
Dies sollte reichen, um sich mitzuteilen.

Einige User brechen ja alle Rekorde mit einem "Ja genau!", "Ganz meine Meinung!"; "So sehe ich das auch!"...

Aber Zustimmung zu niveauvollen Vorschlägen sollte schon noch erlaubt sein. Oder soll man sich nur noch streiten :dumdidum: ? Langsam traut man sich ja gar nichts mehr :blush: .

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Juli 2007, 21:28
von pausentee
MS007 hat geschrieben:Aber Zustimmung zu niveauvollen Vorschlägen sollte schon noch erlaubt sein. Oder soll man sich nur noch streiten*dumdidum* ? Langsam traut man sich ja gar nichts mehr :blush: .

Wenn man es kreativ verpackt immer! Und ich nannte nur Beispiele.
Ein Zitat mit :daumenhoch: oder :beifall: oder auch :effe: und nichts weiter sollte doch die Ausnahme sein!
Und nun trau Dich wieder!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 25. Juli 2007, 12:17
von spacyman
Lächerlich, was zur Zeit im Gerüchte Thread abgeht. Kindergarten sag ich nur. Da schreib ich doch lieber im Plauderforum weiter.

Dort ist es viel schöner. :baeh:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 28. September 2007, 07:39
von Mischobst
Der Leserbrieffred war doch vor der Säuberung das allerbeste Beispiel für den, von der Kopfnuss gestern im EAS bemängelten Forumszustand, das fast jeder Thread nach zwei Seiten in persönliche Scharmützel abtrifftet.
Da wird jede Gelegenheit genutzt alte Rechnungen zu begleichen und diverse Eitelkeiten zu bfriedigen.
Darum bin ich immer noch für ein Unterforum mit dem Titel :
:oberlehrer: Was ich Dir schon immer mal sagen wollte......aber zu keinem Thema passt....

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 28. September 2007, 10:15
von Sickboy
Mischobst hat geschrieben:...Darum bin ich immer noch für ein Unterforum mit dem Titel :
:oberlehrer: Was ich Dir schon immer mal sagen wollte......aber zu keinem Thema passt....

Du forderst ja einen Niveauverlust geradezu heraus, wenn du hier im Forum jedem gekränktem Ego eine extra Plattform bietest wo es sich austoben kann.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Oktober 2007, 18:22
von thoba
Verstehe die absolute Resignation im Forum nicht, viele tun so, als wären wir schon abgestiegen. Und das sind wir erst, wenn rechnerisch absolut nichts mehr geht. Doch dazu wird es nicht kommen. :FCC:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Oktober 2007, 20:21
von Uwe
thoba hat geschrieben:Verstehe die absolute Resignation im Forum nicht, viele tun so, als wären wir schon abgestiegen. Und das sind wir erst, wenn rechnerisch absolut nichts mehr geht. Doch dazu wird es nicht kommen. :FCC:

Nicht gleich viele, sondern wenige mit vielen nervigen Postings. Also bleib standhaft, du bist nicht allein! Wir schaffen das schon, die Saison dauert noch 'n paar Tage.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 6. Oktober 2007, 20:23
von thoba
:beifall:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 09:42
von pausentee
Duxi hat geschrieben:Wieso ist es eigentlich bei uns nicht möglich Dauerkarten für die nächste Saison schon zu erwerben?
Auf Schalke z.B. sind schon alle 44000 Dauerkarten verkauft. Und selbst bei anderen Vereinen in der 2.Liga bekommt man per Programmheft schon die Info wo, ab wann und wieviel.
da wir ja leider schon seit 4Wochen :( Planungssicherheit haben, kann ich es nicht nachvollziehen wieso es dies bezüglich keine Infos gibt.

MfG DUXi

Leider ist der Vereins/GS-Thread im FCC-Forum ja geschlossen worden, deshalb habe ich es mal hier hinein kopiert.
Wo warst Du die letzten Wochen??? Wer sollte da was mit wem entscheiden???
Jetzt hat das Boot neben dem Steuermann (Wiese) wieder einen Kapitän (Schreiber) und man wird sich gründlich mit allen Beteiligten über die Preispolik streiten. Erst wenn man weiß, was eine DK kostet und wie sich die Tageskartenpreise staffeln, kann man Deine Frage beantworten.
Schnellschüsse sind da fehl am Platz. Und was auf Schlacke passiert, interessiert uns wie die Friedensfahrt! ;-)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 15:07
von Christoph
pausentee hat geschrieben:Leider ist der Vereins/GS-Thread im FCC-Forum ja geschlossen worden, deshalb habe ich es mal hier hinein kopiert.

Ist er nicht, dort durfte man noch nie antworten. :dumdidum:

Abgesehen davon stimme ich dir aber zu. Wozu die Hektik, bei den paar Dauerkarten?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 15:18
von Grish@m
Christoph hat geschrieben:
pausentee hat geschrieben:Leider ist der Vereins/GS-Thread im FCC-Forum ja geschlossen worden, deshalb habe ich es mal hier hinein kopiert.

Ist er nicht, dort durfte man noch nie antworten. :dumdidum:

Pause meinte den Thread: viewtopic.php?f=7&t=9063

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 20:42
von pausentee
Christoph hat geschrieben:
pausentee hat geschrieben:Leider ist der Vereins/GS-Thread im FCC-Forum ja geschlossen worden, deshalb habe ich es mal hier hinein kopiert.

Ist er nicht, dort durfte man noch nie antworten...

Ohne Worte!
@Grish@m
Danke! :daumenhoch:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 20:53
von Kassandra
:streicheln:

Admins sind halt auch nur Menschen :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 22:16
von pausentee
Kassandra hat geschrieben::streicheln:

Admins sind halt auch nur Menschen :blush:

:D

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 25. Mai 2008, 11:27
von Uwe
Kassandra hat geschrieben::streicheln:
Admins sind halt auch nur Menschen :blush:

Darf ich dich zitieren, wenn mal wieder von Halbgöttern die Rede ist. :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 25. Mai 2008, 11:32
von Kassandra
Uwe hat geschrieben:
Kassandra hat geschrieben::streicheln:
Admins sind halt auch nur Menschen :blush:

Darf ich dich zitieren, wenn mal wieder von Halbgöttern die Rede ist. :blush:


wieso "Halb"? :dumdidum:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 26. Mai 2008, 10:37
von Goal
Christoph hat geschrieben:
pausentee hat geschrieben:Leider ist der Vereins/GS-Thread im FCC-Forum ja geschlossen worden, deshalb habe ich es mal hier hinein kopiert.

Ist er nicht, dort durfte man noch nie antworten. :dumdidum:

Abgesehen davon stimme ich dir aber zu. Wozu die Hektik, bei den paar Dauerkarten?


"bei den paar Dauerkarten ", ja wer will die schon ?

Bis auf den festen Sitzplatz ist womöglich die DK für den Inhaber nicht interessant genug.

Neben der Preisplanung gibt es vieleicht auch noch weitere Schmankel für den Besitzer, wie z.B.:
Extra Eingang (auch am Saaleufer ) :daumenhoch:
Begegnungsfreiheit auf der gesamten Haupttrebüne in der Pause :daumenhoch: :daumenhoch:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. August 2009, 10:14
von pausentee
Ich finde es völlig verfehlt, voller Schadenfreude auf Neo rumzuhacken, nur weil wir 6-0 gewonnen haben.
Auch wenn der Felix sich manchmal verrennt und mit permanenten Wiederholungen à la "steter Tropfen höhlt den Stein" nervt, finde ich es wichtig, wachsam alles zu hinterfragen! Auch wenn man nicht immer einer Meinung ist sollte uns soviel Forenkultur möglich sein!
In diesem Sinne: NUR DER FCC! :FCC:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 11. August 2009, 10:40
von Lollo
pausentee hat geschrieben:Ich finde es völlig verfehlt, voller Schadenfreude auf Neo rumzuhacken, nur weil wir 6-0 gewonnen haben.
Auch wenn der Felix sich manchmal verrennt und mit permanenten Wiederholungen à la "steter Tropfen höhlt den Stein" nervt, finde ich es wichtig, wachsam alles zu hinterfragen! Auch wenn man nicht immer einer Meinung ist sollte uns soviel Forenkultur möglich sein!
In diesem Sinne: NUR DER FCC! :FCC:


:beifall: Ich mag Neo ! :FCC:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 9. November 2009, 12:42
von spacyman
Ich habe zwar so eine Aktion ins Rollen gebracht, doch würde ich mir wünschen, dass man den Van Eck und den Zipfel Unterschriftenthread sperrt. Das es so ausartet, war nicht gewollt. Mir ging es nur um den Präsidenten!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 9. November 2009, 13:16
von Lollo
spacyman hat geschrieben:Ich habe zwar so eine Aktion ins Rollen gebracht, doch würde ich mir wünschen, dass man den Van Eck und den Zipfel Unterschriftenthread sperrt. Das es so ausartet, war nicht gewollt. Mir ging es nur um den Präsidenten!


Nun mach Dir mal nicht in die Hose. ;-)

Das Schicksaal von RvE ist unmittelbar mit dem von PS verbunden, schließlich hat er ihn zurück geholt !

Einen geeigneten neuen Präsidenten zu finden, ist natürlich schwierig.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 9. November 2009, 22:33
von gus
spacyman hat geschrieben:Ich habe zwar so eine Aktion ins Rollen gebracht, doch würde ich mir wünschen, dass man den Van Eck und den Zipfel Unterschriftenthread sperrt. Das es so ausartet, war nicht gewollt. Mir ging es nur um den Präsidenten!


Das FMT bleibt halt seiner Linie treu! :lol:

Aber mal im Ernst: Irgendwie erinnern mich - passend zum 09.11. - die Reaktionen des FMT an die damalige Zeit. Erst löscht man alles, dann wird der Druck immer größer, man lässt zwangsweise so Sinnfreie Beiträge wie " Peter Schreiber raus - Die Unterschriftenaktion" zu, bis man schließlich irgendwann ganz resigniert. Das hättet ihr auch einfacher haben können, auch aus der Geschcihte kann man lernen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. November 2009, 09:12
von Uwe
spacyman hat geschrieben:Ich habe zwar so eine Aktion ins Rollen gebracht, doch würde ich mir wünschen, dass man den Van Eck und den Zipfel Unterschriftenthread sperrt. Das es so ausartet, war nicht gewollt. Mir ging es nur um den Präsidenten!

Das musst du durch, jetzt gibt es das Denkmal. Das man lt. Hans Meyer ebenso schnell wieder anpullert... :mrgreen:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 19:05
von da Silva
Wie weit müssen einige User eigentlich noch sinken, wenn der eigene Trainer bereits als "Yeti" bezeichnet wenn nicht sogar beschimpft wird?

Selbst wenn man den derzeitigen Trainer nicht mag, sollte man als halbwegs gebildeter Mensch ein Grundmaß an Respekt haben und diesen Respekt auch in einem öffentlichen Fußballforum zeigen!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 19:08
von Rich
da Silva hat geschrieben:Wie weit müssen einige User eigentlich noch sinken, wenn der eigene Trainer bereits als "Yeti" bezeichnet wenn nicht sogar beschimpft wird?

Selbst wenn man den derzeitigen Trainer nicht mag, sollte man als halbwegs gebildeter Mensch ein Grundmaß an Respekt haben und diesen Respekt auch in einem öffentlichen Fußballforum zeigen!


Yeti ist echt pöhse. Trotzdem raus mit dem Zottelbär! :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 19:12
von da Silva
Das "Gedicht" von Lollo (KLICK) ist mal wieder ein Beispiel für das was ich meine.

Es wird in den meisten Fälle keine sachliche Kritik geübt, es wird nur noch diffamiert und beleidigt und das :kotz: mich an!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 20:03
von Caddie
da Silva hat geschrieben:und beleidigt


An welcher Stelle?

Ich kann absolut keine Beleidigung erkennen ... "zottliger Gesell" willst du hoffentlich nicht als Beleidigung werten, nachdem hier ständig Leute was vom "Zottelbär" schreiben ... Wir sollten mal alle nicht so dünnhäutig sein.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 20:13
von da Silva
Caddie hat geschrieben:
da Silva hat geschrieben:und beleidigt


An welcher Stelle?

Ich kann absolut keine Beleidigung erkennen ... "zottliger Gesell" willst du hoffentlich nicht als Beleidigung werten, nachdem hier ständig Leute was vom "Zottelbär" schreiben ... Wir sollten mal alle nicht so dünnhäutig sein.


Okay. Wenn "Yeti", "zottliger Gesell" und "Zottelbär" normaler Umgangston zu sein scheinen, bin ich offenbar zu dünnhäutig und nehme sämtliche Kritik hiermit zurück! :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 20:27
von 1977
Ich fände es besser, den Trainer als Vorsitzenden der Kommission zur Durchführung des Trainings zur Erfüllung des Jahresplans zu bezeichnen, klingt doch auch viel besser als Yeti. :roll:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 20:28
von da Silva
1977 hat geschrieben:Ich fände es besser, den Trainer als Vorsitzenden der Kommission zur Durchführung des Trainings zur Erfüllung des Jahresplans zu bezeichnen, klingt doch auch viel besser als Yeti. :roll:


Selten so gelacht ... :sleeping:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 22. November 2009, 20:31
von 1977
:mrgreen: Is mir schon klar...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. November 2009, 19:47
von Grauer Peter
1977 hat geschrieben:Ich fände es besser, den Trainer als Vorsitzenden der Kommission zur Durchführung des Trainings zur Erfüllung des Jahresplans zu bezeichnen, klingt doch auch viel besser als Yeti. :roll:
:rofl:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. November 2009, 20:53
von gus
Auch wenn z.Z. mit Grisham und Huber Kinder und Ultra - FMT - Tag zu sein scheint, so sollte auch diese den Gewaltaufruf schleunigst entfernen! Weniger Niveau geht ja fast nicht mehr!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 1. März 2010, 22:35
von MrFCC
kann man nervsack erwin nicht irgendwie züchtigen, oder wenigstens unterbinden, dass 20 posts mit jeweils 3 wörtern "inhalt" hintereinander raussuppen?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 1. März 2010, 22:52
von tn
MrFCC hat geschrieben:kann man nervsack erwin nicht irgendwie züchtigen,


Ja, logisch könnte man das. Was schwebt Dir denn so vor? Etwa Stromstöße beim Betätigen der Maus oder sollte gar gleich schon die Bondage-Police des FMT ausrücken? :nixwissen:

oder wenigstens unterbinden, dass 20 posts mit jeweils 3 wörtern "inhalt" hintereinander raussuppen?


Kennst Du alle Funktionen des Boards? Wenn ja, wirst Du die richtige Lösung für Dein "Problem" finden....

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 2. März 2010, 14:00
von MrFCC
tn hat geschrieben:Ja, logisch könnte man das. Was schwebt Dir denn so vor? Etwa Stromstöße beim Betätigen der Maus oder sollte gar gleich schon die Bondage-Police des FMT ausrücken? :nixwissen:


ja, an sowas in die richtung hatte ich gedacht. :mrgreen:

Kennst Du alle Funktionen des Boards? Wenn ja, wirst Du die richtige Lösung für Dein "Problem" finden....


ob du mir das jetzt glaubst oder nicht: selbst die hinweiszeile, dass der beitrag von einem ignorierten mitglied geschrieben wurde nervt, wenn 15 posts hintereinander kommen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 2. März 2010, 15:59
von jediefe
Eine derart große Anzahl von Posts hintereinander von ein. und demselben User verstößt gegen jede Nettiquette dieser Welt und ist eigentlich, unabhängig vom Inhalt, zu löschen oder zusammenzuführen. In diesem Fall ist aber das Verhalten von erwin eigentlich mit „spamen“ noch wohlwollend umschrieben.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 2. März 2010, 16:57
von Grauer Peter
tn hat geschrieben:Kennst Du alle Funktionen des Boards? Wenn ja, wirst Du die richtige Lösung für Dein "Problem" finden....

leider funktioniert das nicht bei allen usern. warum auch immer. :roll:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 2. März 2010, 17:45
von Jens
Grauer Peter hat geschrieben:
tn hat geschrieben:Kennst Du alle Funktionen des Boards? Wenn ja, wirst Du die richtige Lösung für Dein "Problem" finden....

leider funktioniert das nicht bei allen usern. warum auch immer. :roll:


In dem Fall sendest Du mir eine PN, wen Du ignorieren möchtest und ich kann es Dir einrichten.
Nur beim FMT muss ich Dich enttäuschen, um deren Ergüsse kommst Du nicht herum :mrgreen:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 15. April 2010, 22:17
von Eddy
Könnte man den Thread, wo es um Infos geht mal sauber halten. Ist eine kleine bitte an das FMT.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 26. Juni 2010, 23:03
von Viper
Gibt es eigentlich eine Statistik die belegen kann, das das Niveau einiger Beiträge proportional zu den derzeit steigenden Temperaturen abnimmt :popcorn: ?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 26. Juli 2010, 19:58
von Yorick
Wieso heißt es eigentlich im entsprechenden Fenster ...

Board hat geschrieben:Du kannst einen Beitrag nicht so schnell nach deinem letzten schreiben.


... wenn ich dem Board gerade bewiesen habe, dass ich es eben doch kann!? Ich darf nur nicht ...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 27. Juli 2010, 16:23
von Kassandra
Yorick hat geschrieben:Wieso heißt es eigentlich im entsprechenden Fenster ...

Board hat geschrieben:Du kannst einen Beitrag nicht so schnell nach deinem letzten schreiben.


... wenn ich dem Board gerade bewiesen habe, dass ich es eben doch kann!? Ich darf nur nicht ...

nö, das board hat dir bewiesen, dass du es nicht kannst ;)

Im Ernst, das ist eine Sicherung gegen spammer.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 8. September 2010, 16:54
von MrFCC
ist es wirklich nötig teilweise mehr als 5 ein-wort-postings von einem user stehen zu lassen, wenn diese nur und auschließlich zur beleidigung anderer gelten? und ja: es ist auch nervig, wenn man die ignorierfunktion benutzt. 5 mal hintereinander zu sehen, wen man ignoriert hat ist genau so überflüssig.

danke

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 8. September 2010, 17:09
von johannes
Dafür gibt es eine Funktion "Beitrag melden"

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 8. September 2010, 17:48
von MrFCC
die gibt es, richtig. aber die wurde in bezug auf erwin schon des öfteren ignoriert. ich wollte das hier nur mal anbringen, weil ich schonmal darauf hingewiesen hab, wie anstrengend dieses verhalten ist und bisher nicht darauf reagiert wurde.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 8. September 2010, 18:00
von Jens
MrFCC hat geschrieben:wie anstrengend dieses verhalten ist

Das bestreit sicher niemand.
MrFCC hat geschrieben:bisher nicht darauf reagiert wurde.

Das würde Dir erwin nicht unterschreiben :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 8. September 2010, 18:01
von MrFCC
:baeh:

gut, missverständlich formuliert. sagen wir es so: es wurde nicht so darauf reagiert, wie ich mir das gewünscht hätte.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. September 2010, 21:06
von Yorick
Hier wird ja schon wieder gelöscht, dass die Feuerwehr neidische Augen kriegt ... :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 23. September 2010, 22:24
von Uwe
Yorick hat geschrieben:Hier wird ja schon wieder gelöscht, dass die Feuerwehr neidische Augen kriegt ... :wink:

Was?!? Du auch? Man kommt ja nicht mal mehr zum Probelesen... :mrgreen:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 27. September 2010, 15:55
von Yorick
Uwe hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:Hier wird ja schon wieder gelöscht, dass die Feuerwehr neidische Augen kriegt ... :wink:

Was?!? Du auch? Man kommt ja nicht mal mehr zum Probelesen... :mrgreen:


Ist aber trotzdem schön hier; vor allem, wenn man ein paar Tage nicht rein durfte ... :blush: 8)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 4. Oktober 2010, 19:13
von Viper
nicht schlecht für 'nen Treffpunkt blau-gelb-weißer Verhaltensgestörter :beifall: :

http://www.Board.fcc-supporters.de ist auf Rang Nr.10.687 in Deutschland.

Webseite Wert: 64.777,08 € :shock:
Seitenabrufe Täglich: 9.903
Besucher Täglich: 1.053
Weltweit Rang: 228.440
Deutschland Rang: 10.687
Externe Links: 1.690

:daumenhoch:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 4. Oktober 2010, 19:15
von Jens
Viper hat geschrieben:Webseite Wert: 64.777,08 € :shock:

Sollen wir eine Umfrage starten, ob wir die Seite verscherbeln sollen, um einen Neuzugang zu finanzieren? ;-)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 4. Oktober 2010, 20:13
von 3012
Viper hat geschrieben:nicht schlecht für 'nen Treffpunkt blau-gelb-weißer Verhaltensgestörter :beifall: :

http://www.Board.fcc-supporters.de ist auf Rang Nr.10.687 in Deutschland.

Webseite Wert: 64.777,08 € :shock:
Seitenabrufe Täglich: 9.903
Besucher Täglich: 1.053
Weltweit Rang: 228.440
Deutschland Rang: 10.687
Externe Links: 1.690

:daumenhoch:

Auf welcher Webseite ist das denn zu finden?

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 4. Oktober 2010, 20:21
von Racko
Jenafan3012 hat geschrieben:
Viper hat geschrieben:nicht schlecht für 'nen Treffpunkt blau-gelb-weißer Verhaltensgestörter :beifall: :

http://www.Board.fcc-supporters.de ist auf Rang Nr.10.687 in Deutschland.

Webseite Wert: 64.777,08 € :shock:
Seitenabrufe Täglich: 9.903
Besucher Täglich: 1.053
Weltweit Rang: 228.440
Deutschland Rang: 10.687
Externe Links: 1.690

:daumenhoch:

Auf welcher Webseite ist das denn zu finden?



http://bizinformation.org/de/ :wink:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Februar 2011, 15:48
von Yorick
Liebes FMT; ich habe nichts dagegen, dass ihr neuerdings härter gegen Injurien und OT vorgeht, auch wenn mich das selbst oft betrifft :blush: ; aber warum löscht ihr Sachen, die mit Spenden für das Forum zu tun haben? Das ist doch eine ureigene Angelegemheit und der Diskussion würdig. Ich jedenfalls bin der Meinung - und damit stehe ich nicht alleine - dass Leute wie Neo das Forum unlesbar und damit kaputtmachen. Das wird man doch wohl mal sagen dürfen. Meine Spende fällt daher dieses Jahr aus. Und das kann man ruhig mal stehenlassen.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Februar 2011, 16:22
von Micha.a.j
hier passt es, unabhängig vom Inhalt, auf jedenfall besser rein und kann sicher auch stehen bleiben :wink:
Ob das aber ein wirklicher Grund ist sich der freiwilligen Abgabe zu verweigern, na ja muss jeder selber wissen.
Das letzte mal haste dich ja dann am SC-Stand auch nicht lumpen lassen und doch mitgeholfen..... :daumenhoch:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Februar 2011, 18:31
von m6baro2
Viper hat geschrieben:Webseite Wert: 64.777,08 € :shock:


Der Wert ist inzwischen noch geringfügig gestiegen:

93.027,39 €

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 10. Februar 2011, 19:10
von Viper
Kann das FMT eventuell ein paar Top-User verkaufen um die nächste Saison zu finanzieren :nixwissen: ???

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 25. Februar 2011, 19:50
von Yorick
Ein geistreicher historischer Vergleich in einem kurzen Satz ist also nicht zumutbar! Gut! Dann weiß ich Bescheid!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 21:41
von Yorick
WIESO LÖSCHT MAN MEINE UMFRAGE????

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 21:45
von Robert FCC
Nicht dein Ernst? :blush:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 21:46
von Jens
Yorick hat geschrieben:WIESO LÖSCHT MAN MEINE UMFRAGE????

Wer zu spät kommt ....

Wäre ja als netter Gag stehen geblieben, wenn Du nicht so viele kindliche Fans zum Trittbrettfahren veranlasst hättest. Da musst Du noch an der Erziehung arbeiten.
Die Kandidatenliste kann ja in dem vorhandenen Thread auf Rekordlänge gebracht werden.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 21:46
von Schneiper
Robert FCC hat geschrieben:Nicht dein Ernst? :blush:


solange der zipfel-thread besteht ist die frage doch gar nicht mal so unberechtigt...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 21:48
von Jens
<=Schneiper=> hat geschrieben:
Robert FCC hat geschrieben:Nicht dein Ernst? :blush:


solange der zipfel-thread besteht ist die frage doch gar nicht mal so unberechtigt...

Sorry, aber Du hast Dich in den letzten Wochen bzgl. Mitarbeit im Quality Management um Kopf und Kragen geschrieben 8)

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 21:49
von Robert FCC
Man darf doch seine Meinung haben! So wahnwitzig das für Dich ist, so Ernst ist das für Andere... aber falscher Thread!

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 22:08
von Micha.a.j
alle Beiträge dürfen jetzt wieder auf ihre Sinnhaftigkeit beurteilt werden

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 22:24
von Yorick
Micha.a.j hat geschrieben:alle Beiträge dürfen jetzt wieder auf ihre Sinnhaftigkeit beurteilt werden


Das sollten wir aber nicht zum Prinzip werden lassen ...

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 12. April 2011, 22:27
von Robert FCC
Das Ziel so mancher ist erreicht. Zumindest für heute im Forum! :FCC: Allez Carl Zeiss allez... :prost:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 30. Mai 2011, 21:26
von rehleinkiller
Mensch, grad wo es mit der Katze so richtig lustig wurde... Jetzt muss ich auch noch auf seine pöhsen SMS antworten :inlove:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 9. Juni 2011, 08:31
von Schneiper
jetzt sogar auf englisch :mrgreen:

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 4. September 2011, 22:31
von LilaLauneBaer
Folgender Vorwurf an mich:

Jens hat geschrieben:Du hast doch bis jetzt immer bewiesen, dass Du nur Thesen aufstellst und gar keine Diskussion oder gar Widerlegung akzeptierst.


Mit allen meiner bisherigen Postings stelle ich also nur Thesen auf, wünsche keine Diskussion und dulde keinen Widerspruch?

Für mein Empfinden sind das schon schwerwiegende Vorwürfe an einen Forenteilnehmer der versucht, hier an einem vernünftigen Gedankenaustausch teilzunehmen. Sicher, ab und an kommt einem die Sachlichkeit abhanden, aber dass ALLE meine Postings so eingestuft werden ist eine Frechheit.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. September 2011, 01:45
von Jack Herer
LilaLauneBaer hat geschrieben:Folgender Vorwurf an mich:

Jens hat geschrieben:Du hast doch bis jetzt immer bewiesen, dass Du nur Thesen aufstellst und gar keine Diskussion oder gar Widerlegung akzeptierst.


Mit allen meiner bisherigen Postings stelle ich also nur Thesen auf, wünsche keine Diskussion und dulde keinen Widerspruch?

Für mein Empfinden sind das schon schwerwiegende Vorwürfe an einen Forenteilnehmer der versucht, hier an einem vernünftigen Gedankenaustausch teilzunehmen. Sicher, ab und an kommt einem die Sachlichkeit abhanden, aber dass ALLE meine Postings so eingestuft werden ist eine Frechheit.

weißt du wie sich das für mich anhört: :heul: :heul: :heul:
ach ja, meine eigentliche frage: was hat das ganze jetzt mit niveauverlust zu tun???

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. September 2011, 09:39
von LilaLauneBaer
Jack Herer hat geschrieben:weißt du wie sich das für mich anhört: :heul: :heul: :heul:
Ich will es halt nur verstehen, eventuell auch um meine Art Postings zu überdenken.
Ansonsten hat das nichts mit Geheule zu tun wenn man sich solche (aus meiner Sicht) haltlosen Unterstellungen aus dem Munde eines FMT anhören muß.
Nun, vielleicht ist das normal hier, dann werde ich damit leben und in Zukunft keine solche unverschämten Fragen mehr stellen, dann ist es halt so dass ein Admin hier andere auf auf derart schäbige Eigenschaften (man sei nicht an einer Diskussion interessiert und dulde keinen Widerspruch) reduzieren darf.

Jack Herer hat geschrieben:ach ja, meine eigentliche frage: was hat das ganze jetzt mit niveauverlust zu tun???
Wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Beschwerden über Unterstellungen haben dann aber wohl doch nichts hier verloren.

@ Jens und FMT: Fragen hiermit erledigt.

Re: Niveauverlust

BeitragVerfasst: 5. September 2011, 10:50
von Jack Herer
LilaLauneBaer hat geschrieben:Nun, vielleicht ist das normal hier, dann werde ich damit leben und in Zukunft keine solche unverschämten Fragen mehr stellen, dann ist es halt so dass ein Admin hier andere auf auf derart schäbige Eigenschaften (man sei nicht an einer Diskussion interessiert und dulde keinen Widerspruch) reduzieren darf.

jetzt hast du es verstanden, die schaben haben hier die macht 8)

Forenkultur

BeitragVerfasst: 5. September 2011, 11:01
von Durant41
Etwas mehr Streitkultur würde dem Forum mal ganz gut tun, hier gibt es immer nur Dissens und Schläge für diejenigen, die mal eine andere Meinung haben.

Übrigens: ein anderer Abwehrspieler hätte es heute sicherlich nicht rausgerissen, aber wann, wenn nicht nach einem 0:6 sollte es denn erlaubt sein, mal etwas Kritik zu formulieren?

Re: Forenkultur

BeitragVerfasst: 7. April 2018, 20:03
von Jens
Durant41 hat geschrieben:Etwas mehr Streitkultur würde dem Forum mal ganz gut tun, hier gibt es immer nur Dissens und Schläge für diejenigen, die mal eine andere Meinung haben.
...
aber wann, wenn nicht nach einem 0:6 sollte es denn erlaubt sein, mal etwas Kritik zu formulieren?

Kannst Du das hier kurz erläutern, was nicht erlaubt ist? Heute sind nur ganz wenige Beiträge (3-4) entfernt worden, die liefen aber auch weit unter der Grasnarbe.

Gerade Du kommst doch immer gern hin und wieder mal mit einer kontroversen Beitrag.
Wie kommst Du dann auf "nicht erlaubt"?
Magst Du da nicht, wenn Dir widersprochen wird? Und trotzdem wünschst Du mehr Streitkultur?

Generell findet sich hier doch kaum eine Meinung, die nicht auch von irgendeinem anderen geteilt wird und andererseits von anderen anders gesehen wird. :nixwissen:

Re: Sportliche Situation

BeitragVerfasst: 26. April 2018, 23:24
von gera
Jens hat geschrieben:...und gera (ungeduldige Verschwörung).

Neenee Jens, nix mit ungeduldiger Verschwörung, und das weisst du auch. :)
Wie lange schon sind die zwei Derbyanfragen unbeantwortet, aber klar, da kommt dann iwann "muss man ja nicht zwangsläufig beantworten".
Richtig, muss man auch nicht. Aber wenn man schon so was hier einführt (übrigens von niemanden gefordert) dann sollten gerade auf solche Fragen (sieh nach den Daumen hochs) doch auch mal geantwortet werden.
Alternativ stellt das einfach ein, an Glaubwürdigkeit gewinnt ihr da eher nix zu.

Re: Sportliche Situation

BeitragVerfasst: 26. April 2018, 23:53
von Jens
gera hat geschrieben:
Jens hat geschrieben:...und gera (ungeduldige Verschwörung).

Neenee Jens, nix mit ungeduldiger Verschwörung


Von mir einzig und allein Bezug auf Wurz Frage und das weißt Du auch.
Dass Ihr dann immer noch zusätzlich ganz viele andere Dinge in eine Soße packt, ist ok, mir aber in dem Fall mehr als egal und kein Bestandteil des zitieren Beitrags.

Aber wenn es so "stört", ist das GS Unterforum fix abgeschaltet. FB, Twitter, Homepage reichen ja vielleicht wirklich.