Seite 1 von 4

FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 10:02
von MG 3355
Hallo Fans

Habt hier auch so Probleme mit unseren liebten FCC Radio?
Ich Meine wenn der FCC Auswärtsspiel ist die Leitung sehr schlecht.

Hat mal gehört beim Spiel gegen Halberstadt. War öfter die Leitung unterborchen.

An die Moderatoren des Radios ihr seit Spitze.

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 10:31
von insider4554
Und wozu dann der Extra Thread?

Das mit den Verbindungsproblemen liegt an der schlechten WLAN und UMTS Verbindung, wofür traudel nichts kann.

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 10:43
von Graetschengott
Natürlich ist das manchmal leicht nervig mit den Verbindungsproblemen. Dies wird allerdings wieder schnell aufgefangen durch die perfekte Unterhaltung der Moderatoren :daumenhoch:
Wir mögen zwar bloß nur noch Regionalliga(niveau) sein, aber unser FCC-Radio ist eindeutig Weltklasse :inlove: (außer die Verbindungsprobleme)

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 11:04
von Pressesprecher
Dass man den Rechner am Liebsten in die Tonne kloppen möchte, wenn mitten im Angriff unseres FCC die Verbindung abbricht, kann ich mir lebhaft vorstellen. Ihr könnt mir glauben, dass es uns, die wir vor Ort sind, MINDESTENS ebenso nervt wie Euch. Während in unserem Ernst-Abbe-Sportfeld ein Hochgeschwindigkeits-WLAN zur Verfügung steht, ist es in der Regionalliga mit der dortigen "Infrastruktur" in den Stadien/Sportstätten natürlich kompliziert (selbst Strom und ein Tisch stellen manche Vereine schon vor ungeahnte Probleme). In Rathenow Halberstadt gab es nicht einmal ein vernünftiges UMTS-Netz. Leider! Da müssen wir leider durch. Die einzige - allerdings sehr teure - Möglichkeit, das Radio und den Ticker immer zu 100 Prozent stabil anzubieten, wäre bei Auswärtsspielen das Bestellen einer temporären Leitung bei der Telekom. Aber das läppert sich eben.....

bgw Grüße
Traudel

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 12:37
von MG 3355
OH so schlecht werden wir behandelt.
Ja ist klar in der 4Liga müssen wir das so nehmen wie es halt ist.

Re: AW: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 12:59
von Thoringi
Oh Telekommi wohl garnix Schuld ist. Regionale Liga sagt keine gute Bindung müssen.
Das ist schlecht und wir sollen aufstiegen um unsere Fans Radio hören und nicht brauchen nach Sportplatz gehen.
Fühle Arschung!

:evil:

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 15:31
von Streifenkarl
:rofl2: :respekt: :rofl: :mrgreen:

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 15:32
von FCCMartn
Pressesprecher hat geschrieben:Dass man den Rechner am Liebsten in die Tonne kloppen möchte, wenn mitten im Angriff unseres FCC die Verbindung abbricht, kann ich mir lebhaft vorstellen. Ihr könnt mir glauben, dass es uns, die wir vor Ort sind, MINDESTENS ebenso nervt wie Euch. Während in unserem Ernst-Abbe-Sportfeld ein Hochgeschwindigkeits-WLAN zur Verfügung steht, ist es in der Regionalliga mit der dortigen "Infrastruktur" in den Stadien/Sportstätten natürlich kompliziert (selbst Strom und ein Tisch stellen manche Vereine schon vor ungeahnte Probleme). In Rathenow gab es nicht einmal ein vernünftiges UMTS-Netz. Leider! Da müssen wir leider durch. Die einzige - allerdings sehr teure - Möglichkeit, das Radio und den Ticker immer zu 100 Prozent stabil anzubieten, wäre bei Auswärtsspielen das Bestellen einer temporären Leitung bei der Telekom. Aber das läppert sich eben.....

bgw Grüße
Traudel


Aber letztes Spiel war es richtig Bitter, ihr wart beim 0:1 offline :(

Re: AW: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 15:33
von FCCMartn
Thoringi hat geschrieben:Oh Telekommi wohl garnix Schuld ist. Regionale Liga sagt keine gute Bindung müssen.
Das ist schlecht und wir sollen aufstiegen um unsere Fans Radio hören und nicht brauchen nach Sportplatz gehen.
Fühle Arschung!

:evil:


:roll: ohne Worte!

Re: AW: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 16:10
von Schneiper
Pressesprecher hat geschrieben: In Rathenow gab es nicht einmal ein vernünftiges UMTS-Netz. Leider!


Wow. Das nenn ich mal intensive Vorbereitung! Hoffe du hast ihnen klargemacht, dass das Problem bis zu unserem Gastspiel dort abgestellt werden muss :dumdidum:

Re: AW: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 16:19
von Pressesprecher
<=Schneiper=> hat geschrieben:
Pressesprecher hat geschrieben: In Rathenow gab es nicht einmal ein vernünftiges UMTS-Netz. Leider!


Wow. Das nenn ich mal intensive Vorbereitung! Hoffe du hast ihnen klargemacht, dass das Problem bis zu unserem Gastspiel dort abgestellt werden muss :dumdidum:


8)

Oder Halberstadt...... Was weiß denn ich..... :zungeraus:

Re: AW: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 17:46
von Uwe
Pressesprecher hat geschrieben:
<=Schneiper=> hat geschrieben:
Pressesprecher hat geschrieben: In Rathenow gab es nicht einmal ein vernünftiges UMTS-Netz. Leider!
Wow. Das nenn ich mal intensive Vorbereitung! Hoffe du hast ihnen klargemacht, dass das Problem bis zu unserem Gastspiel dort abgestellt werden muss :dumdidum:

8)
Oder Halberstadt...... Was weiß denn ich..... :zungeraus:

Die Dörfer kann man schon mal verwechseln. Wie vorm Stadion ins HBS geschehen, als ich vom Freitagsspiel gegen Torgelow sprach und mich mein Gegenüber mit "Gegen die haben wir doch schon vorige Woche gespielt!" korrigieren wollte. Er war über die vielen ~ow gestolpert.

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 18:04
von Pressesprecher
Danke Uwe. Ich dachte schon, dass ich mit meiner schleichenden Erkrankung allein bin. Wir sehen uns am Freitag gegen Plauen. 8)

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2012, 18:19
von Uwe
Pressesprecher hat geschrieben:Danke Uwe. Ich dachte schon, dass ich mit meiner schleichenden Erkrankung allein bin. Wir sehen uns am Freitag gegen Plauen. 8)

Egal, ist alles Vuuchtloond.

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 11. August 2013, 13:48
von NotForSale
Am Mittwoch kamen zumindest ein paar Wortfetzen über den Äther, heute kommt gar nix im Radio :daumenrunter:

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 9. August 2014, 16:16
von Jens
Kann man bitte bei der laufenden Überarbeitung - auch des FCC-Radios - einplanen, wieder direkte Adressen zu veröffentlichen, die man zB in VLC-Player oder TuneIn-App eingeben kann?!

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 20. August 2014, 19:31
von Jens
Nach dem FCCapp-Update wird dort auch ein direkter Link zum Radio angezeigt.
Wenn er stimmt, ist es die altbekannte Adresse:
http://radio.fc-carlzeiss-jena.de:8000/stream.m3u

Bild

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 20. August 2014, 20:50
von AndreasKrug
Jens hat geschrieben:Nach dem FCCapp-Update wird dort auch ein direkter Link zum Radio angezeigt.
Wenn er stimmt, ist es die altbekannte Adresse:
http://radio.fc-carlzeiss-jena.de:8000/stream.m3u


Hallo Jens,

der Link kann nicht stimmen. Die Subdomain radio. ist derzeit eine reine Weiterleitung und der Port 8000 nicht aktiv. Wenn es derzeit einen direkten Link geben sollte, dann direkt über Jena TV. Ich frage mal nach und gebe ein Update, sobald ich eins habe. ;-)

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 20. August 2014, 21:30
von celle886
Da habe ich wohl was vergessen in der App. Die App nutzt tatsächlich eine direkte m3u URL. Diese URL funktioniert auch auf iOS (getestet mit iPhone 4, iOS 7).

Sobald ich Morgen wieder an meinem PC bin kann ich die URL gerne hier posten.

Re: FCC Radio

BeitragVerfasst: 21. August 2014, 20:07
von celle886
Die URL lautet:

http://stream.telvi.de:8000/jenatv

Wellche Technologie sich dahinter genau versteckt, kann ich nicht sagen. Es läuft unter m3u, dahinter können aber mehrere Formate liegen. Eines kann ich aber mit Sicherheit sagen, das HTML5 Audio Tag spielt den Stream auf iOS und Android ab.

Der VLC Player sollte damit auch problemlos klar kommen.